Ist es möglich rückwirkend Erwerbsminderungsrente zu erhalten?

von
Berti

Ist es möglich rückwirkend Erwerbsminderungsrente zu erhalten? Ab dem Tag der ersten Krankschreibung?

von
W°lfgang

Zitiert von: Berti
Ist es möglich rückwirkend Erwerbsminderungsrente zu erhalten? Ab dem Tag der ersten Krankschreibung?

Ja.

Gruß
w.

von
Detail

Wenn die DRV feststellt, dass am Tag der Krankschreibung neben der AU auch die Erwerbsminderung eingetreten ist, dann bekommen Sie ab dem folgenden Monatsersten die Rente. Ab dem Tag der AU geht es nicht, da nach dem Gesetz als Rentenbeginn nur ein Monatsbeginn möglich ist.

von
Valzuun

Naja, aber Rentenantrag muss auch rechtzeitig gestellt sein - spätesten 3 Monate nach Eintritt des Leistungsfalls bei unbefristeter Rente, 7 bei befristeter Rente; da wird die ersten 6 Monate eh nicht gezahlt (vereinfacht dargestellt).

Experten-Antwort

Hallo Berti,
möglich ist, dass der Tag der ersten Krankschreibung als Leistungsfall festgestellt wird. Ab wann dann die Rente tatsächlich gezahlt werden kann hängt davon ab, wann der Rentenantrag gestellt wird/wurde und ob es sich um eine Zeitrente oder eine Dauerrente handelt. Im günstigsten Fall kann die Rente am 1 des Monats nach dem Leistungsfall beginnen.

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.