< content="">

Ist man während einer EMR in "Arbeitsl.versicherung" versichert?

von
alfi

Schönen guten Tag.
Mich (40) würde folgendes interessieren.
Ist man während einer Erwerbsminderungsrente (volle also Arbeitsmarktrente) in der Arbeitslosenversicherung mitversichert?

Grund:
Meine volle EMR ist zeitlich begrenzt.
Wenn diese nun nicht verlängert wird, frage ich mich, ob ich dann überhaupt vom Arbeitsamt betreut werde und Arbeitslosengeld erhalte!
Ich war vor Erteilung der EMR Vollzeit beschäftigt (über 20 Jahre).
Die EMR ist für 3 Jahre befristet.

Was erwartet mich also, sollte die EMR nicht verlängert werden?

Vielen lieben Dank euch allen!

Experten-Antwort

Hallo alfi,
als Bezieher einer befristeten Erwerbsminderungsrente von der gesetzlichen Rentenversicherung gehört man grundsätzlich zum Personenkreis der sonstigen Versicherten gem. § 26 SGB III. Die daraus resultierenden Ansprüche sollten Sie unbedingt bei der Agentur für Arbeit klären.

von
bruno

An der Antwort bin ich auch interresiert, bitte Ergebnis hier posten. Also:kriegt man nach Zeitrente ALG oder nicht? Bitte klare Frage,-klare Antwort, ohne§§§§§,
l. G. Bruno

Experten-Antwort

Hallo Bruno, dieses Forum kann nur als Wegweiser dienen. Mancher mag gerne tiefer recherchieren, und dabei können §§ machmal hilfreich sein. Eine rechtsverbindliche Auskunft, ob Anspruch auf Arbeitslosengeld nach einer EM-Rente besteht, kann nur die Agentur für Arbeit geben. Sofern aber eine Versicherungspflicht als Empfänger einer befristeten EM-Rente besteht, ist wohl davon auszugehen.