Jahres-Brutto

von
Hannes

Das nach einem Studium auch ein gutes Gehalt bei raus kommt ist ja leider nicht immer so. Unserer Tochter,28J. alt geht es jetzt auch so. Sie hat in Ihrem Job viel Verantwortung, hatte letztes Jahr nur 22000 Euro Brotto. Sie selbst hat ja von Rente,EGP,usw. keine Ahnung. Es gibt ja mit ca.32000 erst 1EGP, also mit 22000 im Jahr wird Sie auf eine Mini-Rente kommen. Da Sie Spaß hat in Ihrem Job wollte ich noch nichts sagen, ich werde es aber sagen müssen. Danke für andere Meinungen

von
???

Ob es gut ist, mit Ihrer Tochter darüber zu reden, hängt zu einemvon Ihrem Verhältnis ab und zum anderen, von der Art und Weise, wie Sie es ansprechen. Mit 28 ist Ihre Tochter erwachsen und nicht jeder, wenn auch noch so gut gemeinter Hinweis erwünscht.

von
Nachfrager

Hmm...,
Sie shen mich nicht wirklich erschüttert.

Ich find es völlig normal, das Berufseinsteiger (egal ob nach einer Berufsausbildung oder nach einem Studium) noch unter dem Durschnittsgehalt verdienen.

von Experte Experten-Antwort

Hallo Hannes,

da es sich hier um ein Forum zu Fragen der Altersversorgung handelt, bitte ich Sie um Mitteilung, ob Sie eine konkrete Frage zur Altersversorgung Ihrer Tochter haben.
Sollte es nur um den - zu niedrigen - Verdienst Ihrer Tochter gehen, dann wäre dies hier das falsche Forum.