Jobangebote trotz Selbständigkeit

von
Fibi

Guten Tag.

Coronabedingt musste ich Grundsicherung als Selbstständige beantragen. Obwohl die Auftragslage schlecht ist, muss ich natürlich trotzdem den
Betrieb aufrechterhalten. Das Jobcenter schickte
mir jetzt Stellenangebote. Muss ich die annehmen
und die Selbstständigkeit aufgeben?
Bitte um Auskunft. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Gabi Hasenpflug

von
Cosel

Zitiert von: Fibi
Guten Tag.

Coronabedingt musste ich Grundsicherung als Selbstständige beantragen. Obwohl die Auftragslage schlecht ist, muss ich natürlich trotzdem den
Betrieb aufrechterhalten. Das Jobcenter schickte
mir jetzt Stellenangebote. Muss ich die annehmen
und die Selbstständigkeit aufgeben?
Bitte um Auskunft. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Gabi Hasenpflug

Das wird Ihnen in einem Rentenforum niemand verbindlich beantworten. Aber wenn das Jobcenter derartiges praktiziert, muss es ja rechtlich gedeckt sein! Oder nicht? Es gibt dafür aber entsprechende Foren, wo man Ihnen mehr helfen kann!

von
Falsches Forum

Das ist eindeutig keine Frage für ein Rentenforum.

Das ist doch eine Frage für das Erwerbslosenforum.

https://www.elo-forum.org/tags/jobcenter/

von
W°lfgang

Zitiert von: Fibi
Guten Tag.

Coronabedingt musste ich Grundsicherung als Selbstständige beantragen. Obwohl die Auftragslage schlecht ist, muss ich natürlich trotzdem den
Betrieb aufrechterhalten. Das Jobcenter schickte
mir jetzt Stellenangebote. Muss ich die annehmen
und die Selbstständigkeit aufgeben?
Bitte um Auskunft. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Gabi Hasenpflug

Hallo Fibi,

Ihre selbständige Tätigkeit müssen Sie nicht aufgeben/Gewerbe abmelden. Mehrere Beschäftigungen/Tätigkeiten nebeneinander sind möglich/können nicht 'verboten' werden.

> Das Jobcenter schickte mir jetzt Stellenangebote. Muss ich die annehmen

Das ist der Knackpunkt: Sie erwarten Leistungen vom JC, das JC erwartet dafür Gegenleistungen von Ihnen, sonst gibt es nichts mehr aufs Konto überwiesen. Wenn Sie nicht darauf angewiesen sind, können Sie die ignorieren ...im Rahmen der derzeit wohl faktisch nicht ausgeübten selbständigen Tätigkeit dürfte es wohl auch keinen Hinderungsgrund geben, dem Arbeitsmarkt nicht wenigstens 3-6+ Std. tgl. zur Verfügung zu stehen.

Im Rahmen der Stellenangebote können Sie natürlich mit den AG Ihre Situation darlegen/die werden dann wohl dankend ablehnen = Auftrag fürs JC erfüllt, Zahlung läuft weiter.

Gruß
w.

Interessante Themen

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...