Kann ich Riesterrente noch stornieren???

von
mrymen

Hallo.
Habe am 14.12.07 einen Rietervertrag abgeschlossen.
Nun überlege ich, diesen doch wieder zu kündigen.
Kann ich das noch?
Mir wurde am 17.01.08 mitgeteilt, dass dws
eine Fehlbuchung hatte.
Die Buchung noch im Dezember wurde aus versehen storniert.
Der Betrag für 2007 wird mir jedoch wieder zugeordnet. Auch zu einem besseren Kurs!
Aber ich möchte doch die Riesterrente stornieren.

Geht das noch???
danke
tom

von
Unbekannt

Hallo,

Storno geht nicht mehr. Die zweiwöchige Widerrufsfrist ist vorbei. Aber Sie können Sie die Riesterrente ruhen lassen. Schreiben Sie an Ihren Anbieter und widerrrufen Sie die Abbuchung. Mehr brauchen Sie nicht tun.

Sie könnten es theoretisch auch ganz auflösen. Den gezahlte Beitrag sehen Sie aber nicht mehr, da es den Verwaltungskosten - rechtsmäßig - angerechnet wird.

Lassen Sie es am Besten ruhen. Vielleicht überlegen Sie sich es noch anders. Dann ist wenigstens der eine Beitrag noch da.

von
Amadé

Das Ruhen lassen bringt wegen der bisherigen und der noch kommenden Verwaltungskosten gar nichts.

Was haben Sie denn für ein Produkt abgeschlossen (Banksparplan, Rentenversicherung oder Fondssparplan)?

Die Verwaltugskosten sind bei den jeweiligen Produkten höchst unterschiedlich. Dazu kommen noch die Unterschiede zwischen den Anbietern!

Die Verbraucherzentrale warnt vor unwirtschaftlichen Verwaltungskosten:

http://www.vzbv.de/go/presse/969/index.html

Sie werden wohl den Totalverlust realisieren müssen.

von
bAV-Spezialist

Hallo mrymen,

Sie können den Versicherungs-Vertrag 30 Tage nach Zugang der Police widerrufen!
Den Fondssparvertrag können Sie kündigen und der Laststchrift widersprechen!

MfG

von
Antonius

Mein (bereits seit mehreren Jahren ruhender) Riester-Vertrag
kostet sage und schreibe 0,99 € Verwaltungskosten/Jahr. (In Worten: neunundneunzig Cent !)
Die Stornogebühr bei vorzeitiger Auflösung aber satte 150 € !

Verständlicherweise werde ich den Vertrag solange wie möglich laufen lassen, zumal ich bisher recht ordentliche Renditen erzielt habe.

MfG

von
Amadé

Das ist schön für Sie, lieber Antonius und sei Ihnen von Herzen gegönnt. Es gibt aber auch andere Verträge als den Ihrigen. Warum führt denn die Verbraucherzentrale wohl Musterklagen?