Kann in der jetzigen Situation eine stationäre Reha erbracht werden?

von
Simone

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich soll am 08.04.2020 eine stationäre Reha aufgrund rheumatoider Arthritis sowie degenerativer Wirbelsäulenerkrankung antreten. Können den in der Klinik überhaupt noch effektive Therapien erbracht werden, wie z. Bspl. Bewegungsbäder, Entspannungsübungen, Physio sowie Gruppentherapien? Hier besteht im öffentlichen Raum ein Kontaktverbot, wie kann dieser in einer Klinik eingehalten werden? Ich habe außerdem große Angst mich anzustecken und natürlich Angst vor Einsamkeit, da ja überall Besuchsverbot herrscht. Was kann ich also tun, auf unbestimmte Zeit verschieben?

Vielen Dank für ihre Antwort im vorraus!

Experten-Antwort

Hallo Simone leider kann ich Sie hinsichtlich Ihrer Frage nur auf folgenden Bereich unserer Homepage verweisen: https://www.ihre-vorsorge.de/magazin/lesen/reha-kliniken-reagieren-auf-corona-krise.html

Dieser Bereich wird ständig dem jeweiligen Erkenntnisstand angepasst.