kein Krankengeld, kein ALG EM noch nicht bewilligt was nun

von
melitta

Hallo Experten, ende des monats werde ich ausgesteuert und bekomme auch kein ALG mehr gibt es hier noch was ausser Hartz 4 ?

von
K. Riemer

ARBEIT ! Versuchen Sie es doch einfach mal damit.

Oder halten Sie es wie Arndt von Bohlen und Halbach ? :
Auf die Frage, ob er einmal zu arbeiten gedenke:
„Das hat mir gerade noch gefehlt.“

von
melitta

wohl ein kleiner Schlaumeier die Antwort hätten Sie sich sparen können

von
K. Riemer

Tja, ist aber die einzig richtige. Denn nach Krankengeld, ALG I und ALG II kommt nichts mehr bzw. gibt es in ihrem Fall nichts.

Wie kann mann denn 78 Wochen Kankengeld und 12 Monate ALG I - also schlanke 2,5 !! Jahre - verplempern ohne das in dieser langen Zeit eine Entscheidung über einen FRÜHZEITIG gestellten EM-Antrag gefallen ist. Aber wahrscheinlich wieder alles ( Krankengeld, ALG I ) ausgenutzt bis zum letzten Tag und dann den EM-Antrag zu spät gestellt. Die Konsequenzen daraus müssen Sie jetzt tragen.

Meim Mitleid hält sich in Grenzen, es sei denn Sie können dies alles plausibel erklären. Was machen Sie übrigens wenn die EM-Rente rechtskräftig abgelehnt wird ?

Spätestens dann müssten Sie meinem ersten Ratschlag folgen. Allles Gute.

von
Bert

Für Beamte gibt es keine Fristen, da fließt das Krankengeld unendlich lange, ohne jede Unterbrechung.

von
Heinerich

Beamte bekommen gar kein Krankengeld.

von
force

Nicht vergessen, das Geld fließt weiter zu 100%, nicht die läppischen 67% Krankengeld vom letzten Netto, wie bei uns.

von
force

Zitiert von: Heinerich

Beamte bekommen gar kein Krankengeld.

Genau, die Bezüge fließen zu 100% einfach weiter, ohne Fristen oder Unterbrechungen wie bei uns.
Deshalb sind die auch so billig bei den PKVs versichert und auch diese Beiträge finanziert die Beihilfe noch bis 80%.

von
Feli

Und jetzt???

von
Leser

Hallo,

sagen Sie mal bitte interesse halber, wann haben sie den Antrag auf EM-Rente gestellt?

von
egal

Hallo melitta,

lass dich nicht von den Kommentaren abschrecken. Wenn solange Krankengeld und ALG bezogen wurde, gehe ich von aus, dass das mit Arbeit etwas schwierig ist.

Aber meine Vorschreiber haben in soweit Recht, dass außer Arbeit ODER ALG II/Sozialgeld dann kein Absicherungsmechanismus mehr kommt. Sollte die EM-Rente nicht "durchgehen" bleibt es bei den zwei Alternativen.

von
egal

Obwohl ich mich da auch korrigieren muss. Für Viele gibt es ja Arbeit UND ALG II aufstockend, armes Deutschland. In jedem Fall ist es angeraten, keine Unterbrechung im Lebenslauf zu haben. Wenn auf die Schnelle nichts geht, dann wenigstens bei der Bundesagentur arbeitssuchend melden! Wichtig.

von
Jockel

Hat Melitta irgendetwas von einem Rentenantrag geschrieben....nööööö !

von
egal

Gleich in der Überschrift, Jockel =).

von
Jockel

....uuups...sorry !

von
...

Zitiert von: force

Zitiert von: Heinerich

Beamte bekommen gar kein Krankengeld.

Genau, die Bezüge fließen zu 100% einfach weiter, ohne Fristen oder Unterbrechungen wie bei uns.
Deshalb sind die auch so billig bei den PKVs versichert und auch diese Beiträge finanziert die Beihilfe noch bis 80%.

Neidisch ?
Der Weg wäre Ihnen offengestanden...

von Experte/in Experten-Antwort

Vielleicht könnten Sie noch bei Ihrer örtlichen Wohngeldstelle nachfragen, ob Sie evtl. einen Anspruch auf Wohngeld haben.

von
MitLeser

@ Melitta

Melitta bekommt ALG II
Bekommt Sie/Er doch noch einen EM Bescheid wird EM Rente mit ALG II verrechnet.

MfG

von
Oberlehrer

Zitiert von: MitLeser

@ Melitta

Melitta bekommt ALG II
Bekommt Sie/Er doch noch einen EM Bescheid wird EM Rente mit ALG II verrechnet.

MfG

Da war doch gar nicht nach gefagt. Thema verfehlt , 6 und setzen !! Lies dir am besten noch mal gaaanz in Ruhe die Frage von @Melitta durch. Vielleicht verstehs Du dann worume s ihr geht...

von
Julia

Hallo Melitta,

da gehts Dir ja wie mir.
4 Bandscheibenvorfälle der Halswirbelsäule, Trigeminusneuralgie, anhaltende Schmerzstörung und medikamentös eingestellte Psychose.
In meinen Beruf bin ich unter 3 Stunden erwerbsfähig. Auf den allgemeinen Arbeitsmarkt ist laut Gutachten mein Leistungsvermögen 6 Stunden und mehr für leichte Tätigkeiten. Ich möchte gern wieder arbeiten, und hoffe, das ich bald so eine Stelle finde.

@K. Riemer
"Nur wer selbst Narben auf der Seele hat,
kann die Wunden anderer Menschen auch sehen, spüren und begreifen!"