Keine anrechnung der Wehrzeiten in ehemaligem Jugoslawien

von
jugo76

Vielen Dank für die ehrlichen Beiträgen zu meinem Thema.
Ich bin nicht Beratungsresistent sonst wurde ich mich nicht mit dem Thema beschäftigen. Gibt es doch in Deutschland tausend Fälle von Steuerlücken und ins Ausland geschafftem Vermögen die mein Fall einfach jämmerlich erscheinen lässt. Auch wenn der eine oder andere Euro für die Miete fehlt ist es halt so. Ob es richtig ist? Das kann keiner NEUTRAL beurteilen. Wäre ich Naiv wurde ich Klagen wobei es vor dem Sozialgericht ausreichend Kläger gibt die ihr Recht leider erst nach Jahren berechtigt zugesprochen bekommen falls nicht ein Vergleich vorgezogen wird. Ein Vergleich ist aber kein Urteil und hilft keinem außer der Tatsache das es zu einem bestimmten Fall kein fixiertes Urteil gibt. Was man in Zukunft weder anwenden oder als Beispiel beiholen kann.
Werde mit all dem Leben können. Finde es toll das es Menschen gibt die sich mit Problemen anderer beschäftigen. Danke.
Danke auch den stätig ironisch und unsachlich fungierten Dauergästen dieses Forums. Sie beleben das ganze auch wenn
das Ganze persönlich weh tun kann.

von
Jonny

Versuchen Sie es doch hier noch einmal

http://www.mirovinsko.hr/default.aspx

von
W°lfgang

Zitiert von: Kroko
In §1 SGB VI Beschäftigte steht: "Personen die Wehrdienst leisten und nicht in einem Dienstverhältnis als Berufssoldat oder Soldat auf Zeit stehen, sind in dieser Beschäftigung nicht nach Satz 1 Nr. 1 versicherungspflichtig; sie gelten als Wehrdienstleistende des § 3 Satz 1 Nr.2 oder 2a u.Satz 4."

...ganz profan: Wie liest es sich denn bei Wehrdienst/you'r in the army now ...für einen nicht deutschen Wehrdienstleistenden in _seinem_ Heimatstaat/Wehrdienst dort? Bekommt er etwa eine Übersetzung des dtsch. SGB mit bei seiner Einberufung überreicht/*geil - gilt da auch das dtsch. SGB exterritorial /wollen Sie da wieder hin? Na dann, auf zurück zur alten RVO, ohne territoriale Gesetze zu respektieren ;-)

Gruß
w.

von
-

Hallo Jugo76,

Sie haben interessante Fragen aufgeworfen. Schön, dass Sie sich bedankt haben und danke an alle die - obgleich die Frage etwas exotisch war - wertvolle Beiträge geleistet haben.

Wir schließen hiermit den Thread.

Mit vielen Grüßen
Ihr Admin