Keine teilw. EU-Rente wegen Überschreitung Hinzuverdienstgrenze

von
Frank_55

Muss ich mich vor Ablauf zum 30.11.2014 von ALG1 nochmal bei der DRV melden, um die zum 01.04.2014 rückwirkend zuerkannte teilweise EU-Rente ab Dezember zu erhalten oder geht das automatisch? Im Rentenbescheid steht nur, dass die Rente ab dem Kalendermonat geleistet wird,
zu dessen Beginn die Anspruchsvoraussetzungen erfüllt sind.

von
Kai-Uwe

Sie dürfen ruhig Ihren Mitwirkungspflichten nachkommen und kurz mitteilen, dass Sie ab dem 1.12. nichts mehr hinzuverdienen.

Experten-Antwort

Hallo Frank_55,

von Amts wegen wird keine Neuberechnung der Erwerbsminderungsrente vorgenommen, zumal der DRV das Ende des Leistungsbezuges oft nicht bekannt ist. Ich kann Ihnen daher nur raten, Ihrer zuständigen DRV mitzuteilen, dass das Arbeitslosengeld zum 30.11.2014 wegfällt. Am besten legen Sie Ihrem Schreiben auch den entsprechenden Bescheid der Agentur für Arbeit bei, aus dem das Ende des Arbeitslosengeldbezuges hervorgeht.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.