kennt sich jemand aus?

von
peter

kennt sich jemand mit der rentennachprüfung aus?ist das was besorgniserregendes? bekomme ich meine rente weiter bei krankheit?

von
z

Wenn keine gesundheitliche starke Verbesserung eingetreten ist, bekommen Sie auch weiterhin Ihre Rente ausgezahlt.

Wie immer wird ihnen aber bei medizinischen Fragen nur der Arzt helfen können.

von
Rentenüberprüfer

User Peter, Rentennachprüfung hat mit Weiterzahlung der Rente bei Krankheit nichts gemeinsames, die Sachverhalte haben miteinander nichts zu tun.

Wenn Sie Ihre Rente als Altersrente erhalten und krank werden, dann können Sie für den Rest des Lebens krank sein, was ich aber nicht wünsche, an der Rente ändert da nichts.

Anders verhält es sich, wenn Sie nur eine teilweise Erwerbsminderungsrente erhalten und außerdem noch Leistungen vom AG oder Lohnersatzleistungen erhalten.

Dazu müssten Sie sich aber noch mal äußern.

Sollten Sie aber aus anderen Gründen Zweifel an der richtigen Berechnung Ihrer Rente haben und eine Überprüfung beabsichtigen
hier ein Hinweis: Bei
Google Suche "Rente - Überprüfung" eingeben und da klicken, aber es gibt auch noch die DRV.

Experten-Antwort

Die von Ihnen angespr. Rentennachprüfung ist nichts Besorgnis erregendes - eher verständlich in Bezug auf die (langfristige) Gewährung von Sozialleistungen.

Weil es sich dabei um ein sogen. Dauerthema im Forum handelt, kann konkret die Nutzung der Suchfunktion unter http://www.ihre-vorsorge.de empfohlen werden, Stichwort "Nachprüfung".

Hoffe, das hilft Ihnen weiter, denn ansonsten kann/wird im Falle der Änderung in den tatsächlichen Verhältnissen die nach der Bescheidserteilung eintreten nur der für Sie zuständige Rentenversicherungsträger Stellung beziehen.

MfG

von
Man glaubts nicht

Nicht schon wieder dieses Thema....Zigmal hin- her- und durchgekaut...

Experten-Antwort

Deshalb wurde ja - wie seit längerem bei solchen Anfragen - der dezente Hinweis auf die Suchfunktion im Forum gegeben....

MfG