KfZ Hilfe

von
Klemens

Hallo,

bei der Neubeschaffung eines KfZ und der Bezuschussung durch die Rentenversicherung habe ich folgende Frage: Wird die Abwrackprämie auf den Kaufpreis angerechnet oder kann ich den Vorteil für mich verbuchen ?
Danke

von
Schiko.

Diese Frage ist in der Fa-
schingszeit zu ernst.

MfG.

von
Schiko.

Wenn Sie schon in meinem Namen antworten, geben Sie sich wenigstens Mühe!

Mit freundlichen Grüßen;

von
Schade

Die Förderung eines KFZ müssen Sie doch ohnehin beantragen, wenn es benötigt wird - und wenn das für 2009 erforderlich ist, können Sie Ihre Frage ja als Zusatzfrage stellen.

Ich glaube kaum, dass es dazu schon Richtlinien in den Häusern der RV gibt.
Schon eine Klasse-Idee, dass die RV Ihren Neuwagen zahlen soll und Sie für Ihr altes Wrack noch zusätzlich Kohle machen - Kompliment.

Da kommt nicht jeder drauf....

von
Insider

Also nach meinen Informationen ist es so, das die "Abwrackprämie" seperat vom Staat gewährt wird, sofern Sie die Verschrottung und die Anmeldung nachweisen. Einen Einfluß auf die Bewilligung im Rahmen der KfZ Hilfe kann das somit nicht haben, da es sich nicht auf den Kaufpreis des PKW auswirkt.

von
???

Bisher wurde immer der Restwert des Altwagens mit dem Kaufpreis des Neuwagens verrechnet. Es ist also davon auszugehen, dass die Abwrackprämie ebenfalls abgezogen wird.

von
Micky Maus

Was soll bitte diese Frage??

Die Abwrackprämie wird vom Staat finanziert, und nicht von der gesetzlichen Rentenversicherung.

Oh Mann, wie schlimm wird es noch??
Können die Menschen demnächst nicht mehr atmen, weil Sie zu dumm sind???

von
Nix

Bei der KfzHV wird der Restwert des Altautos berücksichtigt.
Ergo dürfte auch - wenn Sie die Abwrackprämie in Anspruch nehmen - auch diese vom Kaufpreis abgezogen werden.

Eine genaue Arbeitsanweisung hierzu gibt es wohl noch nicht, dürfte aber schon in Vorbereitung sein.

Nix

von
Kika

Mit Recht. Wäre ja noch schöner. Vorstellungen haben manche Leute!
Das würde ja schon an Betrug grenzen.