Kind Pflegegard 2 und Vater bekommt Übergangsgeld (Umschulung)

von
Mora

Ein Herzliches Hallo,

Ich befinde mich zurzeit in einer Umschulung und bekomme Übergangsgeld gezahlt.
Bei der Berechnung haben wir unsere Tochter mit angegeben das sich so das Übergangsgeld auf 75% erhöht.
Für unsere Tochter haben wir Pflegegeld beantragt und sie hat den Pflegegrad 2 erhalten.
Meine Frau hat einen Vollzeitjob ich bin wie schon gesagt in der Umschulung. Wir leben normal als Familie zusammen. Wir Pflegen unsere Tochter selbstständig.
Muss ich das Pflegegeld der Rentenkasse melden?
Wird das Übergangsgeld jetzt auf 68% gekürzt oder wird mir ein betrag abgezogen vom Übergansgeld?

LG und danke für jede Antwort

von
Siehe hier

Zitiert von: Mora
Ein Herzliches Hallo,

Ich befinde mich zurzeit in einer Umschulung und bekomme Übergangsgeld gezahlt.
Bei der Berechnung haben wir unsere Tochter mit angegeben das sich so das Übergangsgeld auf 75% erhöht.
Für unsere Tochter haben wir Pflegegeld beantragt und sie hat den Pflegegrad 2 erhalten.
Meine Frau hat einen Vollzeitjob ich bin wie schon gesagt in der Umschulung. Wir leben normal als Familie zusammen. Wir Pflegen unsere Tochter selbstständig.
Muss ich das Pflegegeld der Rentenkasse melden?
Wird das Übergangsgeld jetzt auf 68% gekürzt oder wird mir ein betrag abgezogen vom Übergansgeld?

LG und danke für jede Antwort

Hallo Mora,
das Übergangsgeld (mit Kinderzuschlag) bekommen Sie als Verdienstausfall während Ihrer Umschulung.

Anspruch auf Pflegegeld hat Ihre pflegebedürftige Tochter.
Sie darf Ihnen davon etwas abgeben, muss es aber nicht. Insofern gehört das Pflegegeld nicht zu Ihren Einkünften und wird auch nicht auf das Übergangsgeld angerechnet.

Sie dürfen aber entsprechend der möglichen Beitragspflicht der Pflegekasse für die Pflegeperson/en (also die Eltern) den Fragebogen ordnungsgemäß ausfüllen und haben evtl. anteiligen Anspruch, sofern die Umschulungsmaßnahme nicht 30 Wochenstunden übersteigt.
Genaueres hierzu erfahren Sie direkt bei der zuständigen Pflegekasse. Auch diese Beitragszahlung würde Ihr Übergangsgeld nicht mindern, aber vielleicht Ihre spätere Rente noch erhöhen.
Vorabinfo hierzu finden Sie auch hier:
https://www.ihre-vorsorge.de/rente/gesetzliche-rente/rente-und-pflege-entgeltpunkte-fuer-angehoerige.html

Alles Gute!

Experten-Antwort

Hallo Mora,

dem Beitrag von „Siehe hier“ kann ich zustimmen.