Kinder nach 1992

von
Kathrin

Also bleibt alles beim alten laut Presse. Mütter für Kinder nach 1992 geb. 3 EGP, vor 1 EGP. Für unsere Kinder also 81 u 85 geb. je 1 EGP. Also diese schwarze Angela sollte es so bleiben werde ich nicht wählen. Milliarden für das Ausland sind da, unsere Steuergelder. Für Mütter die daheim geblieben sind bei ihren Kindern ist kein Geld da. Wer soll das alles noch verstehen,wir nicht.

von
Rosenstolz

.....wie war noch gleich ihre Frage ?

von
...

Zitiert von: Kathrin

Also bleibt alles beim alten laut Presse. Mütter für Kinder nach 1992 geb. 3 EGP, vor 1 EGP. Für unsere Kinder also 81 u 85 geb. je 1 EGP. Also diese schwarze Angela sollte es so bleiben werde ich nicht wählen. Milliarden für das Ausland sind da, unsere Steuergelder. Für Mütter die daheim geblieben sind bei ihren Kindern ist kein Geld da. Wer soll das alles noch verstehen,wir nicht.

Und Ihre Frage lautet ?

von
Antijammerlappen

Zitiert von: Kathrin

Also bleibt alles beim alten laut Presse. Mütter für Kinder nach 1992 geb. 3 EGP, vor 1 EGP. Für unsere Kinder also 81 u 85 geb. je 1 EGP. Also diese schwarze Angela sollte es so bleiben werde ich nicht wählen. Milliarden für das Ausland sind da, unsere Steuergelder. Für Mütter die daheim geblieben sind bei ihren Kindern ist kein Geld da. Wer soll das alles noch verstehen,wir nicht.

Jawoll, 1 EP für alle.

von
Kathrin

Was seit Ihr doch für Affen, warum meldet Ihr euch?

von
Jockel

....warum melden Sie sich ?
Das hier ist kein Diskussionsforum !

von
KSC

Sie könnten auch den roten Onkel Gerhard und den gelben Guido und den grünen Joschka fragen - die alle waren seit 1986, bzw. 1992 mehr oder weniger lang an der Regierung und hätten die Bewertung der KEZ Zeiten verbessern können.......

Eine Expertenantwort zu Ihrem Diskussionsbeitrag werden Sie nicht bekommen.

von
...

Zitiert von: Kathrin

Was seit Ihr doch für Affen, warum meldet Ihr euch?

nanana, wer wird denn gleich ausfallend werden...
Gut, begebe ich mich auf ihr niveau :
Ey, hier nix Diskussionsforum, hier Forum für Fragen an Experten.

(Tipp am Rande : Wir leben in einer sogenannten Demokratie, d. h. als Wähler hat man die Möglichkeit "Einfluss" zu nehmen.)

von
Kathrin

Mit den Affen nehme ich zurück, aber Sie glauben doch nicht an den Weihnachtsmann. Was soll der Wähler ändern? nichts. Die Beamten bekommen immer mehr, die kleinen schauen in die Röhre.

von
KSC

Wenn es Ihnen nun besser geht, nachdem Sie allen Ihre hochinteressante Meinung kundgetan haben, war Ihr Beitrag wenigstens für Ihr eigenes Wohlbefinden gut. Auch recht.

Generell sind Beiträge wie ihre aber nicht geeignet für dieses Forum, weil sie schlicht und einfach gar nichts bewirken (nicht mal so viel wie eine Wählerstimme).

Wer meint, er bewirke hier im Rentenforum mit seinem Beitrag ein Umdenken in der Politik, glaubt auch an den "Weihnachtsmann".