kinderanrechnung 85euro je kind

von
gloria

habe gehört das für kinder die ab 1972 bis 2007 geboren sind , die mütter eine einmalzahlung bekommen -und- monatlich 85euro rente
pro kind.
ab wann ist das gültig, für welche renten kommt das in betracht, für welche kinder - und wo müssen diese kinder ihren wohnsitz gehabt haben. danke im voraus.

von
...

Wo haben sie das denn gehört ???

von
Michl

Zitiert von: gloria

habe gehört das für kinder die ab 1972 bis 2007 geboren sind , die mütter eine einmalzahlung bekommen -und- monatlich 85euro rente
pro kind.
ab wann ist das gültig, für welche renten kommt das in betracht, für welche kinder - und wo müssen diese kinder ihren wohnsitz gehabt haben. danke im voraus.

Für Kinder, die bis 1992 geboren wurden, gibt es je einen Entgeltpunkt (€ 27,20) pro Monat und für Kinder ab 1992 (€27, 20 x 3) pro Monat € 81,60. Einmalzahlungen hat es noch nie gegeben und die Regelung finde ich ungerecht denn sind Kinder, die ab 1992 geboren wurde, besser, wie Kinder die vor 1992 auf die Welt kamen?

von
Verständnisloser

Zitiert von: Michl

Zitiert von: gloria

habe gehört das für kinder die ab 1972 bis 2007 geboren sind , die mütter eine einmalzahlung bekommen -und- monatlich 85euro rente
pro kind.
ab wann ist das gültig, für welche renten kommt das in betracht, für welche kinder - und wo müssen diese kinder ihren wohnsitz gehabt haben. danke im voraus.

Für Kinder, die bis 1992 geboren wurden, gibt es je einen Entgeltpunkt (€ 27,20) pro Monat und für Kinder ab 1992 (€27, 20 x 3) pro Monat € 81,60. Einmalzahlungen hat es noch nie gegeben und die Regelung finde ich ungerecht denn sind Kinder, die ab 1992 geboren wurde, besser, wie Kinder die vor 1992 auf die Welt kamen?


Sind die Rentner die vor 1947 geboren sind besser als die Rentner danach die dann Abschlag hinnehmen müssen oder erst später in Rente gehen dürfen ?
Um GERECHT geht es schon lange nicht mehr.

Experten-Antwort

Pro Kind, das vor 1992 geboren wurde, gibt es, wie von „Michl“ dargestellt, rund einen Entgeltpunkt. Dieser entspricht zur Zeit 27,47€. Für Kinder ab 1992 geboren gibt es ca. drei Entgeltpunkte. Entspricht zur Zeit etwa 82, 41€. Grundsätzlich erhält der, der die Kinder überwiegend in den ersten drei Jahren nach der Geburt erzogen hat, auch die Kindererziehungszeit zugeordnet. Weitere Einzelheiten können Sie unter dem nachfolgenden Link nachlesen:

http://www.deutsche-rentenversicherung-regional.de/Raa/Raa.do?f=SGB6_56R0&id=§%2056%20Kindererziehungszeiten%20%205%20222

von
...

Zitiert von: Michl

Zitiert von: gloria

habe gehört das für kinder die ab 1972 bis 2007 geboren sind , die mütter eine einmalzahlung bekommen -und- monatlich 85euro rente
pro kind.
ab wann ist das gültig, für welche renten kommt das in betracht, für welche kinder - und wo müssen diese kinder ihren wohnsitz gehabt haben. danke im voraus.

Für Kinder, die bis 1992 geboren wurden, gibt es je einen Entgeltpunkt (€ 27,20) pro Monat und für Kinder ab 1992 (€27, 20 x 3) pro Monat € 81,60. Einmalzahlungen hat es noch nie gegeben und die Regelung finde ich ungerecht denn sind Kinder, die ab 1992 geboren wurde, besser, wie Kinder die vor 1992 auf die Welt kamen?

"... besser, ALS..." ;-)

Pro Kind gibt es übrigens 0,9996 Entgeltpunkte x 27,47 = 27,46 EUR Rente.

Früher konnte man mit 60 abschlagsfrei in Rente gehen, das ist dann auch "ungerecht".
Früher konnte man recht lukrative "Nachzahlungen" in die Rentenversicherung leisten, heute nicht mehr, das ist auch "ungerecht".
Früher gabs bei Erwerbsunfähigkeitsrenten keine Abschläge, das ist auch "ungerecht".
Menschen ab Jahrgang 1961 haben keine Berufsunfähigkeitsabsicherung mehr, das ist auch "ungerecht".
Früher hatte man 32 Monate Anspruch auf Arbeitslosengeld, heut nur noch max. 24 Monate, das ist auch "ungerecht".

Sie sehen, ob gerecht oder (in Ihren Augen) ungerecht tut nichts zur Sache, Gesetze ändern sich im Lauf der Zeit mal zum schlechteren und (selten) mal zum besseren.