< content="">

Kindererziehung und Berücksichtigung

von
Bauer

Meine Frau ist als mitarbeitende Familienangehörige auf unserem landwirtschaftlichen Betrieb tätig, wie es in der Landwirtschaft üblich ist.
Hat sie daher Anspruch gegenüber der DRV auf Kindererziehungs-und Berücksichtigungszeiten ? Oder werden diese bei der Landwirtschaftlichen Alterskasse angerechnet ?

von
Maxe

Ihre Frau kann die Kindererziehungszeiten bei der gesetzlichen Rentenversicherung geltend machen.
Bei der LAK werden wirkt sich die Kinderziehung nicht aus.
Allerdings kann sich Ihre Frau von der Versicherungspflicht in der LAK befreien lassen, solange KEZ in der gesetzlichen RV vorliegen.

Experten-Antwort

Hallo Bauer,

die Kindererziehungs- und Kinderberücksichtigungszeiten werden ausschließlich in der gesetzlichen Rentenversicherung berücksichtigt.
Den Antragsvordruck finden Sie unter folgendem Link:
http://www.deutsche-rentenversicherung.de/sid_C2FEE2B22B1138EA05E389B460BA407E.cae03/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/04_formulare_und_antraege/_pdf/V0800.html