Kindererziehungszeiten

von
Kid

Meine Mutter ist 78 Jahre, war nie berufstätig und hat 2 Kinder.
Hat sie einen Rentenanspruch?

von
lotscher

Kid, leider nein, weil man für die Inanspruchnahme der Regelaltersrente, die sie mit 65 bekommen könnte, 5 Jahre Pflichtbeiträge benötigt.

2 Kinder vor 1992 geboren bringen aber nur 2 Jahre anzurechender Zeiten.

Im Übrigen, die Klärung erfolgt eigentlich 13 Jahre zu spät, ist aber kein Vorwurf, nur eine Feststellung.

von
?-?

skat, sie D... halten sie sich zurück, der Wochenendausgang ist vorbei. Hat die Anstalt verlängerte Öffnungszeiten weil sie hier noch ihren Sch... verbreiten

von
skat

?-?-?- : ?-?-?

Experten-Antwort

Hallo Kid,
die Aussagen von "lotscher" sind korrekt.
Es besteht jedoch die Möglichkeit, freiwillige Beiträge für drei Jahre zu entrichten und so die Wartezeit von 5 Jahren zu erreichen. Ein Rentenanspruch würde so erst mit dem 81. Lebensjahr entstehen. Aufgrund der durchschnittlichen Lebenserwartung ist die Wirtschaftlichkeit dieser Beitagszahlung in Höhe von ca. 2.900,-- € und einer zu erwartenden Rente von ca. 64,-- € mtl. nicht anzunehmen.

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Baukredit mit 50+: Geld gibt’s auch im Alter

Auch ältere Menschen brauchen mitunter ein Darlehen von der Bank für eine Immobilie. Wie die Chancen stehen und was Verbraucherschützer raten.

Altersvorsorge 

Kostenfallen bei der privaten Rentenversicherung

Zu hohe Kosten entpuppen sich oft als Renditekiller bei der privaten Altersvorsorge. Wie Sie zu teure Versicherungen erkennen und Kosten senken.