Kindererziehungszeiten

von
Katrin 1980

Eine Bekannte von mir ist EM-Rentnerin und bezieht eine volle EM-Rente. Sie bekommt demnächst ein Kind. Wirken sich bei ihr die Kindererziehungszeiten noch rentenerhöhend aus?

von
Berater

Liebe Katrin,

ja, aber (leider) erst bei der Folgerente (Altersrente).

Mit freundlichen Grüßen

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Katrin 1980,

dem Beitrag von „Berater“ kann ich zustimmen.

von
Mia

Falls von der Rente Ihrer Bekannten bisher der höhere Beitrag zur Pflegeversicherung für Kinderlose einbehalten wird, gleich nach der Geburt die Geburtsurkunde bei der Deutschen Rentenversicherung einreichen.

von
W*lfgang

...und falls sie außerdem eine Witwenrente nach neuem Recht erhält, führen die künftigen Kinderberücksichtigungszeiten zu einer Erhöhung dieser Witwenrente.

Gruß
w.
...es gibt viele Antworten auf nicht gestellte Fragen ;-)

von
egal2014

Zitiert von: W*lfgang

...und falls sie außerdem eine Witwenrente nach neuem Recht erhält, führen die künftigen Kinderberücksichtigungszeiten zu einer Erhöhung dieser Witwenrente.

Gruß
w.
...es gibt viele Antworten auf nicht gestellte Fragen ;-)

Da könnte doch glatt noch eine große Witwenrente wegen Kindererziehung rausspringen - am besten, wenn das Kind erst im Juni/ Juli geboren wird .....

egal2014

von
W*lfgang

...der Experte 11:18 ist damit glatt durch die Prüfung gefallen, Online-Test mit sagenhaften 0,5 von 15 möglichen Punkten abgeschlossen ;-)

Gruß
w.