Kindererziehungszeiten

von
Andrea

Hallo,
ich möchte meine schon eingetragenen Kindererziehungszeiten löschen lassen, da ich diese in einem anderen Land in Anspruch nehmen möchte. Die Widerrufsfrist ist überschritten.
Meine Frage: wenn ich eine erneute Kontenklärung beantrage, besteht dann die Möglichkeit Widerruf gegen den Eintrag zu erheben?
Gruß, Andrea

Experten-Antwort

Hallo Andrea,

mir erschließt sich nicht ganz das Ziel Ihrer Frage. Falls Sie Ihre Kinder z. B. in Deutschland erzogen haben und für die ersten Jahre Kindererziehungszeiten bereits bei Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger beantragt und auch beschieden bekommen haben, werden Sie bei der Erfüllung der Wartezeit von 60 Kalendermonaten (bei zwei Kindern, die ab 1992 geboren sind, hätten Sie schon 72 Monate erfüllt) später einen Anspruch auf Regelaltersrente genießen. Diesen Anspruch auf Rente können Sie auch geltend machen, wenn Sie ins Ausland verziehen. Ob Sie allerdings die Zeiten der Kindererziehung in Deutschland (wenn Sie diese noch nicht bei ihrer Rentenversicherung beantragt hätten) in einem andern Land überhaupt in Anspruch nehmen könnten, ist für mich zunächst einmal fraglich. Grundsätzlich bleibt Ihr Anerkennungsbescheid zu den Kindererziehungszeiten - für Sie ja ein positiver Anrechnungbescheid - gültig und eine erneute Kontenklärung würde an der bisher erfolgten Bewilligung nichts ändern. Bitte nehmen Sie in diesem Fall Kontakt mit einer unserer Auskunfts- und Beratungsstellen auf und erklären dort bitte im Gespräch, welches Ziel Sie genau verfolgen und können dann erfahren, welche Möglichkeiten es geben wird.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 16.09.2021, 14:55 Uhr]

von
Schade

Zitiert von: Andrea
Hallo,
ich möchte meine schon eingetragenen Kindererziehungszeiten löschen lassen, da ich diese in einem anderen Land in Anspruch nehmen möchte. Die Widerrufsfrist ist überschritten.
Meine Frage: wenn ich eine erneute Kontenklärung beantrage, besteht dann die Möglichkeit Widerruf gegen den Eintrag zu erheben?
Gruß, Andrea

Mich würde es interessieren von welchem Staat wir reden.

Wo werden Kinderzeiten rentensteigernd anerkannt wenn die Kinder während der Erziehungszeit in D gelebt haben und erzogen wurden?
Denn nur dann werden die Kinder ja hier in der Rente anerkannt.

von
Berater

Mich würde auch das Land, außer Deutschland, interessieren, welches in Deutschland zurückgelegte Erziehungszeiten berücksichtigt. Man lernt ja bekanntlich nie aus.

von
Nur mal so

Zitiert von: Berater
Mich würde auch das Land, außer Deutschland, interessieren, welches in Deutschland zurückgelegte Erziehungszeiten berücksichtigt. Man lernt ja bekanntlich nie aus.

Bei uns in Nirwana ist das möglich! Da gibt es sogar für Geburten vor 1992 drei Jahre KEZ.

von
So mal nur

Zitiert von: Nur mal so
[quote=374675]

Bei uns in Nirwana ist das möglich! Da gibt es sogar für Geburten vor 1992 drei Jahre KEZ.

Jup. Weitere Fragen dazu beantwortet das preußische Konsulat in Siam!

Interessante Themen

Rente 

Rente: Extra-Beiträge lohnen 2022 besonders

Die meisten Versicherten ab 50 können sich mit freiwilligen Beiträgen Rentenpunkte kaufen. 2022 gibt es diese im Sonderangebot.

Magazin  Altersvorsorge 

Lohnt der Kauf einer Immobilie als Geldanlage noch?

Eine Immobilie erscheint vielen als sichere Geldanlage. Doch gilt das mit steigenden Preisen und Zinsen noch immer?

Altersvorsorge 

Für wen sich eine Photovoltaik-Anlage lohnt

Solarstrom selbst erzeugen und ins Netz einspeisen, dafür gibt‘s 20 Jahre lang eine feste Vergütung – ein möglicher Baustein für die Altersvorsorge....

Rente 

Millionen Rentner müssen weniger Steuern zahlen

Hat die saftige Rentenerhöhung zum Juli wirklich eine „dunkle Seite“? Massen von Rentnern würden nun Steuern zahlen müssen, war zuletzt zu lesen....

Rente 

Senior-Jobber: „Turbo“ für die Rente zünden

Wer sich als Senior noch was dazuverdient, kann mit wenig Extra-Aufwand seine Rente nochmals steigern. Wie das funktioniert und was das bringt.