Kindererziehungszeiten für Riester beantragen

von
Max

Hallo, muss ich für meine Riester jetzt schon Kindererziehungszeiten beantragen, damit ich die Zulagen bekomme. Meine Tochter wird 1 Jahr. Hatte irgendwo gelesen das man das erst mit 3 Jahren macht oder kann ich das jetzt schon machen ?

Danke!

von
W°lfgang

Zitiert von: Max
Hallo, muss ich für meine Riester jetzt schon Kindererziehungszeiten beantragen, damit ich die Zulagen bekomme. Meine Tochter wird 1 Jahr. Hatte irgendwo gelesen das man das erst mit 3 Jahren macht oder kann ich das jetzt schon machen ?

Danke!

Hallo Max,

'Riester'/Zulagenstelle ist unabhängig von der Anrechnung der Erziehungszeiten (3 Jahre Pflichtbeiträge + Berücksichtigungszeit wg. Kindererziehungszeit bis zum 10. Lbj.) im Rentenkonto zu sehen.

Nehmen Sie dafür diesen Vordruck/V0800:

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/SharedDocs/Formulare/DE/_pdf/V0800.html

Gruß
w.
PS: für einen 'Max'/männlich (?) wird ggf. noch der V0805 erforderlich sein und ggf. auch die 'Gemeinsame Erklärung' V0820. Kompliziert? <- dann Termin mit der nächsten Beratungsstelle absprechen, die Zulagenstelle hat Ihnen 6 Monate Frist eingeräumt.

von
Max

hallo, okay dann kann ich das Formular jetzt schon abgeben, habe ich Sie richtig verstanden ? Mache es für meine Frau fertig, daher wird ja nur das Formular v0800 gebraucht. mfg

Experten-Antwort

Hallo Max,

damit die Prüfung für die Zulagengewährung aufgrund der Riesterrente problemlos klappt ist die Stellung des Antrags auf Kindererziehungszeiten schon vor Ablauf der ersten 3 Lebensjahre des Kindes erforderlich. Nur wenn Ihre Frau bereits wieder Pflichtbeiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung zahlt kann der Antrag später gestellt werden. Die Prüfung für die Zulagengewährung wäre dann anhand der schon gezahlten Pflichtbeiträge erfolgreich.

Interessante Themen

Rente 

Bürgergeld: Rente und Altersvorsorge

Das Bürgergeld bringt in Sachen Altersvorsorge und Renteneintritt deutlich günstigere Regelungen als zuvor Hartz 4. Ein Überblick.

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.