< content="">

Kinderzuschlag bei Halbwaisenrenten.

von
Pawel

Wie berechnet sich die Halbwaisenrente?
Mir wurde gesagt, die Halbwaisenrente würde ca. 10% der Erwerbsminderungsrente meines Vaters betragen. Dazu käme noch mal ein sogenannter Kinderzuschlag etwa in der gleichen Höhe.
Wie werd dieser berechnetund bekommt den jeder?

von
Wolfgang

Hallo Pawel,

es ist kein Kinderzuschlag, sondern ein &#39;besonderer&#39; Zuschlag an Entgeltpunkten, der sich nach dem Umfang der Versicherungszeiten des Verstorbenen richtet. Dieser Zuschlag wird bei jeder Halb-/Vollwaisenrente automatisch ermittelt und ist Bestandteil der Rente.

Gruß
w.

Gesetzliche Grundlage:

§ 78 SGB VI
Zuschlag bei Waisenrenten

(1) Der Zuschlag an persönlichen Entgeltpunkten bei Waisenrenten richtet sich nach der Anzahl an Kalendermonaten mit rentenrechtlichen Zeiten und dem Zugangsfaktor des verstorbenen Versicherten. Dabei wird der Zuschlag für jeden Kalendermonat mit Beitragszeiten in vollem Umfang berücksichtigt. Für jeden Kalendermonat mit sonstigen rentenrechtlichen Zeiten wird der Zuschlag in dem Verhältnis berücksichtigt, in dem die Anzahl der Kalendermonate mit Beitragszeiten und Berücksichtigungszeiten zur Anzahl der für die Grundbewertung belegungsfähigen Monate steht.

(2) Bei einer Halbwaisenrente sind der Ermittlung des Zuschlags für jeden Kalendermonat 0,0833 Entgeltpunkte zugrunde zu legen.

(3) Bei einer Vollwaisenrente sind der Ermittlung des Zuschlags für jeden Kalendermonat des verstorbenen Versicherten mit der höchsten Rente 0,075 Entgeltpunkte zugrunde zu legen. Auf den Zuschlag werden die persönlichen Entgeltpunkte des verstorbenen Versicherten mit der zweithöchsten Rente angerechnet.