KK Zuschuss Privatversichert!!!!!!

von
B1954

Hallo und guten Tag.
Bei meinem letzten Rentenbescheid wurde ein Betrag von 1400 € als Regelaltersrente ausgewiesen.
Wenn ich jetzt als Privatkrankenversicherter einen Zuschuß zur KV beantrage, bekomme ich dann zu den 1400 € ca. 7% = 98 € zusätzlich ausgezahlt.
So dass dann die ausgezahlte Monatsrente 1498 € betragen würde.

Danke.

von
egal

jepp!

von
DarkKnight RV

Hallo B1954,

um es genau zu sagen, sind es 7,3 % des Zahlbetrags der Rente.

Achtung: Bei privat Krankenversicherten ist der Zuschuss ggf. auf die Hälfte der tatsächlichen Aufwendungen zu begrenzen!

von
Alltagsbegleiter

Da Sie mit Ihrer Bruttorente ja noch innerhalb des Steuerfreibetrags liegen, stimmt Ihre Rechnung ungefähr. Sie können mit ca. 102,- € zusätzlich rechnen.

Es sei denn, Sie wären tatsächlich in einem derart günstigen Basistarif der PKV versichert, dass der Monatsbeitrag unterhalb von 204,-€ liegt. Ich fürcht allerdings, dass die diesbezügliche Anmerkung von Dark Night RV lediglich hypothetischen Charakter hat.

von
...

Zitiert von: Alltagsbegleiter

Da Sie mit Ihrer Bruttorente ja noch innerhalb des Steuerfreibetrags liegen, stimmt Ihre Rechnung ungefähr.

Was bitte hat denn die Höhe des Zuschusses zur Krankenversicherung damit zu tun, ob die Brutto-Rentenhöhe über oder unter dem Steuerfreibetrag liegt?????

von
DarkKnight RV

@Alltagsbegleiter:

Wenn wir schon bei hypothetisch sind; woher wissen Sie denn wann B1954 in Rente geht oder gegangen ist und wie hoch sein Steuerfreibetrag ist? Und wie ... es schon gefragt hat, was hat dies mit dem Beitragszuschuss zu tun?

Ich gehe mal davon aus, dass B1954 keinen Rentenbescheid, sondern die Renteninfo gemeint hat. Ausgehend von der Kennung 1954 könnte man annehmen, dass dies das Geburtsdatum sein könnte! Die Regelaltersrente würde er dann frühestens 2019 bekommen können; wie hoch ist denn dann der Steuerfreibetrag??.......ich weiß, auch dies sind keine Tatsachen, sondern nur Spekulation!

Aber letztlich ging es ja nur um den Zuschuss...und der beträgt 7,3 % vom Zahlbetrag......;-)

Experten-Antwort

Dem Beitrag vom DarkKnight RV wird zugestimmt. Eine Frage zur Besteuerung der Rente wurde überhaupt nicht gestellt.

von
Alltagsbegleirer

B1954 fragte, ob er/sie die genannte Rente plus Krankenversicherungszuschuss wirklich ausbezahlt bekäme. Wäre die Rente zu versteuern, ergäben sich jedoch Abzüge.

Daher mein Hinweis auf die aktuelle Steuerfreiheit einer Bruttorente von 1400,- Euro.

von
DarkKnight RV

@Alltagsbegleiter:

Nicht ganz richtig. Selbst wenn Steuern zu zahlen wären, und da kommt es ja nicht nur auf die Rente an, sondern auf alle steuerpflichtigen Einnahmen, werden die Steuern nicht von der Rente einbehalten. Ausgezahlt wird die Rente plus Zuschuss, unabhängig von einer evtl. Steuerpflicht!!!!