kleine oder grosse Witwenrente

von
Petra

hallo
Mein mann ist am 19.10.09 mit 47 Jahren verstorben.
Wir waren 26 Jahre verheiratet.
Ich werde am 15.11.09 45 Jahre alt.
Bekomme ich jetzt nur die kleine Witwenrente für 2 Jahre, weil mir sozusagen 1 knapper Monat fehlt?
Kommt nun zu meiner trauer auch noch finanzielle sorge dazu?

von
F U N

Hallo Petra,
sofern vorher noch keine Rente gezahlt wurde beträgt die Rente vom Todestag bis zum Ablauf von 3 Kalendermonaten 1,0 (also volle Rente ohne Einkommensanrechnung oder Kürzung). Erst danach kommt der Rentenartfaktor von 0,6 ( = 60 % gr. Witwenrente) bzw. 0,25 ( = 25 % kl. Witwenrente) zum Tragen.
Da sie selbst dann aber bereits das 45. Lbj. erreicht haben, werden Sie dann immer die gr. Witwenrente mit 60% unter Anrechnung von eigenem Einkommen als abhängiger Beschäftigung oder selbständiger Tätigkeit haben.

Experten-Antwort

Hallo Petra,

leider kann ich nicht genau sagen, ob für Sie das alte oder neue Recht gilt, da mir das Geburtsdatum Ihres Ehemannes fehlt (vor oder ab 02.01.62 geboren - beides könnte zu 47 Jahren am 19.10.09 führen).

Wie "FUN" schon schrieb, ist das aber hinsichtlich des Anspruches egal: Auch wenn für Sie die Begrenzung der kleinen Witwenrente auf 24 Monate gelten sollte, so bekommen Sie doch ab 45 auf jeden Fall die große Witwenrente (60 % oder 55 %, je nach altem oder neuem Recht).