< content="">

Kombi-Sparen

von
Wilder Sparer

Mehr Sparen fürs Alter ist mein Vorsatz für 2008. Deswegen meine Frage: Meine Beiträge in die Riester-Rente kann ich bis zu 2.100 Euro als Sonderausgaben absetzen. Beiträge für meine betriebliche Altersvorsorge bis zu 2.544 Euro.

Ist das richtig, dass ich bis zu 4.644 Euro absetzen kann?

Wie sinnvoll ist es, beide Vorsorge-Wege zu beschreiten (Riestern plus Betriebl. Altersvorsorge)?

Dankeschön für Anwtorten und Meinungen!

Experten-Antwort

Der zusätzliche Sonderausgabenabzug nach § 10a EStG für Altersvorsorgebeiträge der Riester-Rente ist unabhängig von anderen Abzugsmöglichkeiten zu sehen.