Kombinationspflege und Rentenleistung

von
Fragende

Hallo, ich pflege meine Mutter mit Pflegegrad 5 zu Hause. Dafür wurde mir jährlich 1 Rentenpunkt gutgeschrieben. Jetzt möchte ich einen Pflegedienst mit ins Geschehen einbeziehen. So wie ich das in ihrer Broschüre lese, werden mir dann jährlich 0.85 Punkte ( 85 Prozent ) gutgeschrieben. Stimmt das ? Ist es egal wie hoch die Kombinationsleistung ausfällt ? Weil das Pflegegeld wird mir prozentual von den Kosten des Pflegedienstes gekürzt. Deswegen würde ich es verstehen, das mir die Rentenleistung auch prozentual gekürzt wird. Wenn nicht,... umso besser. Vielen Dank und allen ein schönes Wochenende

Experten-Antwort

Hallo Fragende,

je nach Umfang der Pflegetätigkeit werden Ihnen Entgeltpunkte für Ihr Rentenkonto gutgeschrieben. Bei den Anwartschaften für Pflegezeiten wird unterschieden ob der Pflegebedürftige nur a) Sachleistung b) Kombinationsleistung oder c) nur Pflegegeld erhält. Bei Kombinationsleistungen im Vergleich zum Pflegegeld werden die Anwartschaften in der Rentenversicherung ein klein bisschen gekürzt. Allerdings nur in geringem Umfang.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

von
Mick

Zitiert von: Fragende
...So wie ich das in ihrer Broschüre lese, werden mir dann jährlich 0.85 Punkte ( 85 Prozent ) gutgeschrieben. Stimmt das ? Ist es egal wie hoch die Kombinationsleistung ausfällt ?

Ja, gemäß § 166 Absatz 2 SGB VI sind es 0.85 Punkte. Ich denke, dass bei Grad 5 die Eigenleistung dann immer noch deutlich über 10 Stunden die Woche beträgt. Die Pflegedienste machen ja nur so viel, wie sie bezahlt bekommen.