Kontenklärung - V0100 Pos 3.1

von
Ralf

Beim Antrag auf Kontenklärung wird unter Punkt 3 nach Beitragszeiten im Inland gefragt, unter 3.1 werden aber auch Beschäftigungszeiten und Beitragsleistungen an die Krankenkasse abgefragt.
Zählen hierzu auch Beschäftigungszeiten, zu denen keine Rentenbeiträge von mir abgeführt wurden? Ich habe Zeiten, in denen ich während des Studiums selbständig per Werkvertrag oder auf Stundenbasis gearbeitet habe, auch Steuern sowie Beiträge an die Krankenkasse gezahlt, aber keine Rentenversicherungsbeiträge abgeführt habe. (Die Studienzeiten selber melde ich parallel als Anrechnungszeiten an)
Müssen diese Zeiten ebenfalls im V0100 benannt werden, obwohl ich mir sicher bin, dass keine Rentenbeiträge dafür gezahlt wurden?

von
Rimi

Nein, nur Zeiten für die Beiträge entrichtet wurden, sind hier gefragt.
Zahlungen lediglich zur Krankenkasse haben keine rentenrechtliche Auswirkung

von
Ralf

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Experten-Antwort

Hallo Ralf,

wenn Sie sich sicher sind, dass für die betreffende Zeit keine Beiträge an die gesetzliche Rentenversicherung gezahlt wurden bzw. zu zahlen waren, brauchen sie diese hier nicht aufzuführen. Gefragt sind unter 3.1 lediglich Beitragszeiten oder Beschäftigungszeiten mit einem Bezug zur Beitragszahlung zur gesetzlichen Rentenversicherung (siehe auch Erläuterungen zum Antrag auf Kontenklärung - V0110, den Sie unter https://www.deutsche-rentenversicherung.de/SharedDocs/Formulare/DE/_pdf/V0110.pdf?__blob=publicationFile&v=11 herunterladen können).

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.