Kontinuität der Bemessungsgrundlage gem. §49 SGB IX

von
rainer1411

Guten Tag zusammen

Meine bisherigen Entgelteratzleistungen(Übergangsgeld der BfA,Krankengelld der gestzl.KK,Zwischenübergangsgeld der BfA,Übergangsgeld der BfA) werden von Juni 2003 bis heute nahtlos gezahlt,und zwar auf der Grundlage des im Mai 2003 erzielten Arbeitsentgeltes.
Nun droht zum 2. Mal eine "Pause" wegen Erkrankung während der berufl. Reha.
Sobald ich wieder rehafähig bin, werde ich wegen der Erkrankung eine andere berufliche Rehamaßnahme,speziell für Schwerbehinderte erhalten, sobald diese beginnt.

Erhalte ich auch während dieser "Pause" wiederum nahtlos Zwischenübergangsgeld(§51 SGB IX) und bei Beginn der Maßnahme wieder Ü-Geld?
Bleibt es auch weiterhin bei der für mich günstigen Bemessungsgrundlage gem. §49 SGB IX ?
Der Anspruch auf Krankengeld ist erschöpft.
Danke für Ihre Antworten

rainer1411

Experten-Antwort

Hallo, Rainer1411!
Wir verweisen zunächst auf den Beitrag des Experten vom 02.10.2007, 12:55 Uhr, zu Ihrer früheren Anfrage. - Leider ist es nicht möglich, einen offenbar "laufenden" Einzelfall bei einem anderen Rentenversicherungsträger in diesem Forum umfassend zu lösen. Die gesetzlichen Grundlagen sind Ihnen bekannt. Die Voraussetzungen können aber von hier nicht überprüft oder sogar abschließend beurteilt werden. Wir empfehlen Ihnen daher, sich mit Ihrem Rentenversicherungsträger schriftlich in Verbindung zu setzen, die entsprechenden Anträge - vorsorglich - zu stellen oder sich in einer örtlichen Beratungsstelle umfassend zu informieren.

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Baukredit mit 50+: Geld gibt’s auch im Alter

Auch ältere Menschen brauchen mitunter ein Darlehen von der Bank für eine Immobilie. Wie die Chancen stehen und was Verbraucherschützer raten.

Altersvorsorge 

Kostenfallen bei der privaten Rentenversicherung

Zu hohe Kosten entpuppen sich oft als Renditekiller bei der privaten Altersvorsorge. Wie Sie zu teure Versicherungen erkennen und Kosten senken.