< content="">

Kontopfändung

von
Rosanna

&#62;&#62;Und stellen Sie sich mal vor, habe schon lange den Wunsch meiner Frau er-
füllt und sie bekommt ihre Rente auf ein eigenes Konto überwiesen.&#60;&#60;

DAS ist doch etwas GANZ anderes! Natürlich können Sie 1 oder 2 oder 3 Nebenkonten eröffnen (für Ihre Frau, Ihre Kinder, und sonst noch wen). Man kann (zumindest heute) aber kein Konto mehr eröffnen, auf das NULL Einnahmen, sondern nur Ausgaben gebucht, und ein 2., auf das nur die Einnahmen gebucht werden.

DIE Bank müssen Sie mir mal zeigen, die das macht (vielleicht nur in Bayern möglich). ;-))

von
B´son

Gruß aus Bayern, das ist nicht mal hier möglich :-)

von
Schiko.

Was ist nach Ihrer Meinung
in Bayern nicht möglich?

Mein Eintrag vom 14.01.16:01
lautet u.a.:
Als Lösung bietet sich ein 2.
Girokonto für die Rente an.

Was ist daran falsch ?

MfG.

von
B´son

Und was passiert dann mit dem 1. Girokonto ???

Minus Minus Minus Minus ?????

0 -x = -x
-x-x = -y
-y-x = -z
usw...

Setzen sie bitte für die Variablen x,y und z beliebige Beträge (etwa für Miete, Strom, Versicherungen...) ein

Was genau hat dann der Betroffene von seinem 2.Konto, wenn sein erstes maximal überzogen ist, nichts mehr abgebucht werden kann und ihm somit Stom, Gas, Telefon, etc. gesperrt werden ?

von
Rosanna

Die (letzte) Frage von @Schiko war eigentlich völlig überflüssig. Ich hatte es doch genauso erklärt wie Sie, @B´son, oder? ;-)) Jeder normal denkende Mensch hat´s wohl auch verstanden...

von
Schiko.

Nochmals, das erste Konto mit aufgelaufenen Schuldsaldo wird eingefroren,
wenn Sie so wollen gesperrt, vielleicht baw. sogar zinslos geführt.
Das zweite Konto dient für die Rentengutschrift und Bezahlung von Gebühren
und Barabhebungen für den Lebensunterhalt, Überziehungen scheiden aus.

Auch für die Aufschlüsselung ob evtl. die Rente höher ist und Pfändungsbe-
träge zu bedienen sind ist doch viel leichter nachzuvollziehen als bei Ver-
mischung mit aufgelaufenen Schulden.

Gerade Schuldnerberater operieren so, damit der Schuldner eine bessere Über-
sicht hat.
Es ist doch frei erfunden dass Beträge abgebucht werden und auf dem Erstkonto
weiterhin die Rente eingeht, dies wäre ja bankmäßig Dummheit hoch drei.

Mit freundlichen Grüßen.

von
Rosanna

WENN Schuldnerberater tatsächlich so mit den Konten agieren, was ich mir nicht vorstellen kann, dann sollten DIESE sich mit den Problemen von @Schuldner befassen. ;-)

Sie machen die ganze Angelegenheit immer undurchsichtiger. WAS ist denn so kompliziert daran, wenn es EIN Konto gibt, auf dem die Rente gutgeschrieben wird, und von DIESEM Konto die Verpflichtungen (Miete, Strom, Lebenshaltungskosten) abgehen???

&#62;&#62;Es ist doch frei erfunden dass Beträge abgebucht werden und auf dem Erstkonto
weiterhin die Rente eingeht, dies wäre ja bankmäßig Dummheit hoch drei.&#60;&#60;

DAS haben SIE doch selbst geschrieben: (sinngemäß) Rente geht auf ein 2. Konto!

Ich würde sagen, lassen Sie´s gut sein. Mit allen anderen Ratschlägen dürfte @Schuldner besser klarkommen als mit diesem &#34;2. Konto&#34;.

Nix für ungut und ein schönes WE.

MfG Rosanna.