Kosten medizinische Rehabilitation ?

von
Puso

Kann mir jemand sagen wie hoch der Eigenanteil für einen pflichtversicherten Arbeitnehmer bei einer medizinischen Rehabilitation ist ?

Danke !
Puso

von
Nix

Die kalendertägliche Zuzahlung bei einem Nettoentgelt ab EUR 1.200,-- beträglich EUR 10,--/Tag.

Viele Grüsse
Nix

von
Nakel

Zitiert von: Nix

Die kalendertägliche Zuzahlung bei einem Nettoentgelt ab EUR 1.200,-- beträglich EUR 10,--/Tag.

Viele Grüsse
Nix

Ergänzung:

Im Falle der Zahlung von Übergangsgeld (z.B. wegen Ablauf der Entgeltfortzahlungsverpflichtung des Arbeitgebers) entfällt die Zuzahlungsverpflichtung.

Siehe auch hier: http://www.deutsche-rentenversicherung.de/nn_6726/SharedDocs/de/Inhalt/04__Formulare__Publikationen/01__formulare/03__rehabilitation/G0510,templateId=raw,property=publicationFile.pdf/G0510

von
Nix

Zitiert von: Nakel

Zitiert von: Nix

Die kalendertägliche Zuzahlung bei einem Nettoentgelt ab EUR 1.200,-- beträglich EUR 10,--/Tag.

Viele Grüsse
Nix

Ergänzung:

Im Falle der Zahlung von Übergangsgeld (z.B. wegen Ablauf der Entgeltfortzahlungsverpflichtung des Arbeitgebers) entfällt die Zuzahlungsverpflichtung.

Siehe auch hier: http://www.deutsche-rentenversicherung.de/nn_6726/SharedDocs/de/Inhalt/04__Formulare__Publikationen/01__formulare/03__rehabilitation/G0510,templateId=raw,property=publicationFile.pdf/G0510


Ja, nee.... is klar....und wenn das Nettoentgelt EUR 1.022,-- nicht übersteigt.

Ein schönes Wochenende
Nix

von
Puso

Wenn man direkt von der Arbeit kommt, dann muß man für 6 Wochen 420 Euro Eigenanteil zahlen ?
Richtig ?
Das wäre das Maximum ?
Darüber hinaus dann nichts mehr ?

Gruss
Puso

von
Nakel

Zitiert von: Puso

Wenn man direkt von der Arbeit kommt, dann muß man für 6 Wochen 420 Euro Eigenanteil zahlen ?
Richtig ?
Das wäre das Maximum ?
Darüber hinaus dann nichts mehr ?

Gruss
Puso

Genau max. für 42 Tage...Wobei bereits geleistete Zuzahlungen zu weiteren bzw. bereits durchgeführten Rehabilitatinsmaßnahmen der Rentenversicherung im laufenden Jahr angerechnet werden.

Experten-Antwort

Als Zuzahlung sind bei ener med. Rehamaßnahme (keine Anschlußheilbehandlung) grundsätzliche für längstens 42 Tage je 10,00 Euro zu zahlen. Im selben Kalenderjahr ggf. bereits geleisteter Eigenanteil zur stationären Krankenhausbehandlung wird angerechnet.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.