Kostenträger f. medizin. REHA v. Jugendlichen

von
Ernst Scheuermann

Guten Abend,
meine Frage an die Experten:
chronisch kranker Jugendlicher (familienversichert) wurde vom Facharzt angeraten eine REHA zu absolvieren.
Wer ist der Ansprechpartner, Krankenkasse oder Rentenversicherung, wenn beide Elternteile bereits im Rentenbezug sind?

von
Adofl Heuer

Zitiert von: Ernst Scheuermann
Guten Abend,
meine Frage an die Experten:
chronisch kranker Jugendlicher (familienversichert) wurde vom Facharzt angeraten eine REHA zu absolvieren.
Wer ist der Ansprechpartner, Krankenkasse oder Rentenversicherung, wenn beide Elternteile bereits im Rentenbezug sind?

Natürlich die GKV. Wer denn sonst. Obwohl beide Papa und Mama bereits in Rente sind. Viel Glück und Erfolg.

Experten-Antwort

Guten Morgen Herr Scheuermann,
die Deutsche Rentenversicherung kann für Kinder von Versicherten und Rentenbeziehern eine Kinderrehabilitation erbringen, wenn die Erkrankung des Kindes Einfluss auf dessen spätere Erwerbsfähigkeit haben kann. Leistungen zur Kinderrehabilitation können sowohl von der gesetzlichen Krankenkasse als auch von der Deutschen Rentenversicherung durchgeführt werden. Zuständig ist der Träger, bei dem der Antrag gestellt wird.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Inflation: Was Sparer jetzt tun können

Milliarden auf den deutschen Sparkonten verlieren derzeit an Wert. Wie Sie sich bei der Altersvorsorge gegen die Teuerung wappnen können.

Altersvorsorge 

Berufsunfähigkeit: Als Schüler schon versichern lassen?

Wer noch vor Ausbildungsstart eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, kann auf Dauer Tausende sparen.

Altersvorsorge 

Wie Sparer von Immobilienfonds profitieren können

Offene Immobilienfonds versprechen auch in Zeiten niedriger Zinsen stabile Renditen. Doch die Pandemie hat Spuren hinterlassen. Was das für Anleger...

Rente 

Rentenplus auch für Witwen und Witwer

Zum 1. Juli steigen die Renten – auch für Witwen und Witwer. Wer wie profitiert und wie Einkommen angerechnet wird.

Rente 

Rentenerhöhung 2022: Sattes Plus

Von Juli an bekommen Millionen Menschen deutlich mehr Rente. Warum das so ist und was die nächsten Jahre bringen könnten.