Krank in Elternzeit

von
Michael

Hallo, ich bin in der Elternzeit und krank wegen eines Bandscheibenvorfalls. Meine Frau arbeitet zu 100% Kann sich meine Frau von der Arbeit "bezahlt" freistellen lassen oder krankschreiben lassen oder wie läuft das? Kann mir da jemand helfen?
Danke
Michael

von
Agnes

Hallo Michael,
vielleicht melden sich wieder User mit den Worten "Falsches Forum".
Einfach ignorieren.
Lese mal § 45 SGB V. Vielleicht hilft Ihnen dass.
Google: SGB V

Agnes

Experten-Antwort

Da Sie und nicht Ihr Kind krank sind, greift meines Erachtens § 45 SGB V nicht. Vielleicht sollte Ihre Frau mit dem Arbeitgeber nach einer Lösung suchen (zum Beispiel sofort bezahlten Urlaub nehmen).

Interessante Themen

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.

Altersvorsorge 

Selbstständige: Altersvorsorge pfändungssicher machen

Selbständige können von 2022 an mehr Geld pfändungssicher fürs Alter sparen. Dafür müssen sie aber handeln.

Rente 

Das ändert sich für Rentner 2022

Rente, Hinzuverdienst, Steuer: Was 2022 auf Rentnerinnen und Rentner zukommt.