Krankengeldzuschuss

von
Cara

Hallo,

Ich habe ein Formular zum Hinzuverdienst von der drv erhalten. Danach wird nach Sozialleistungen gefragt. Da ich im Krankengeld Bezug bin, habe ich das Krankengeld angegeben.

Sind die Zuschüsse des Arbeitgebers auch da anzugeben?

Ich erhalte diese, damit ich mit kg soviel wie in der Lohnfortzahlung erhalte.

Danke

von
W°lfgang

Zitiert von: Cara
Sind die Zuschüsse des Arbeitgebers auch da anzugeben?

Hallo Cara,

diese Frage wurde eigentlich schon im Rentenantrag gestellt und solle zutreffend beantwortet worden sein.

An einer freien Stelle im Formular können Sie dazu nochmals/handschriftlich einen Hinweis machen, sofern es nicht bereits vom AG in diesem Vordruck zu vermerken/bestätigen ist.

Welche Nr. hat der Vordruck (oben recht/unten links?).

Gruß
w.

von
Cara

Den Antrag hat ein Berater der drv mit mit ausgefüllt. Damals war ich nicht au. Das Formular hat 4 Seiten, aber keine Nummer, was mich auch etwas wundert

von
Cara

Den Antrag hat ein Berater der drv mit mit ausgefüllt. Damals war ich nicht au. Das Formular hat 4 Seiten, aber keine Nummer, was mich auch etwas wundert

von
Jana

Der AG müsste auch eim Formular erhalten haben.

von
Cara

Nein, warum auch?

von
Cara

Zitiert von: W°lfgang
Zitiert von: Cara
Sind die Zuschüsse des Arbeitgebers auch da anzugeben?

Hallo Cara,

diese Frage wurde eigentlich schon im Rentenantrag gestellt und solle zutreffend beantwortet worden sein.

An einer freien Stelle im Formular können Sie dazu nochmals/handschriftlich einen Hinweis machen, sofern es nicht bereits vom AG in diesem Vordruck zu vermerken/bestätigen ist.

Welche Nr. hat der Vordruck (oben recht/unten links?).

Gruß
w.

Sorry, war spät... Ganz klein, am Ende unten links steht was: R3500-00 SB
Version 05005

Experten-Antwort

Hallo Cara,

Zuschüsse des Arbeitgebers zum Krankengeld sind Arbeitsentgelt und daher als Hinzuverdienst zu berücksichtigen.

von
Cara

@experte: und wo sollte das explizit eingetragen werden? Die besoldungsbuchhaltung hat nur das voraussichtlich Arbeitsentgelt unter 1.3. Ausgefullt

von
Cara

Zitiert von: Cara
@experte: und wo sollte das explizit eingetragen werden? Die besoldungsbuchhaltung hat nur das voraussichtlich Arbeitsentgelt unter 1.3. Ausgefullt

Eben ein sehr nettes Gespräch mit der Sachbearbeiterin gehabt. Da der kg Zuschuss im öff. Dienst vom Tarifvertrag abhängig ist und u. U. Zuruckgefirdert wird, zahlt es nicht zum hinzuverdienst

Interessante Themen

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.

Altersvorsorge 

Tückischer Teilverkauf

Im Alter das eigene Heim zu Geld machen, ohne auszuziehen – ein Immobilien-Teilverkauf klingt verlockend. Doch Experten warnen eindringlich vor den...