Krankenkassenbeiträge bei einer Teilrente von 10%

von
Frau Freundlich

Wie hoch sind die Krankenkassenbeiträge wenn man eine Teilrente (10%) in Höhe von 100,00 Euro (10% von 1000,00 Euro) erhält und ansonsten keine weiteren Einkünfte hat und vom Sparbuch lebt?

von
Klugpuper

Kommt drauf an. (Krankenversicherungsstatus?)

Ansonsten wäre das auch eine Frage an die Krankenkasse.

von
Grobi

Zitiert von: Frau Freundlich
Wie hoch sind die Krankenkassenbeiträge wenn man eine Teilrente (10%) in Höhe von 100,00 Euro (10% von 1000,00 Euro) erhält und ansonsten keine weiteren Einkünfte hat und vom Sparbuch lebt?
Auch bei Teilrente gibt es einen prozentualen Abzug,genau wie bei einer Vollrente.

von
Berater

Sollten Sie pflichtversichert sein und mindestens ein Kind geboren haben, gehen von Ihrer Rente ca. 11% (abhängig vom Zusatzbeitrag Ihrer KK) für Kranken- und Pflegeversicherung an Ihre Krankenkasse.

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/SharedDocs/Downloads/DE/Broschueren/national/rentner_und_ihre_krankenversicherung.pdf?__blob=publicationFile&v=12

Experten-Antwort

Hallo Frau Freundlich,

von der Bruttorente gehen in der Regel rund 11 Prozent für die Kranken- und Pflegeversicherung ab. Einzelheiten klären Sie bitte mit Ihrer zuständigen Krankenkasse.

von
Frau Freundlich

Dann wäre man ja für 11,00 Euro Krankenversichert - kann das möglich sein oder gibt es Mindestbeiträge die zu leisten sind?

von
santander

....und einen Verlust in Höhen von ca. 900 €uro monatlich da man ja die Rente nicht voll in Anspruch nimmt. :-(

von
KSC

Wie @santander frage ich mich wie jemand auf die "tolle Idee" kommt nur eine 10% Rente zu wollen, wenn er auch 100% bekommen könnte, sich aber dann um die Höhe der KV Beiträge sorgt.

Das versteht der Profi in der Beratung nicht auf Anhieb.
Auf diese Idee kam bei mir in der Beratung bisher niemand, seit es im Sommer 2017 die Änderungen der Flexirente gibt.

von
W°lfgang

Zitiert von: KSC
Wie @santander frage ich mich wie jemand auf die "tolle Idee" kommt nur eine 10% Rente zu wollen, wenn er auch 100% bekommen könnte, sich aber dann um die Höhe der KV Beiträge sorgt.

Das versteht der Profi in der Beratung nicht auf Anhieb.
Auf diese Idee kam bei mir in der Beratung bisher niemand, seit es im Sommer 2017 die Änderungen der Flexirente gibt.

hmm ...vielleicht hat er seine anderweitigen KV-pflichtigen Einkünfte + ggf. auch Ehegatten-Einkommen mal eben schnell vernachlässigt, um 'billig' KV-Pflichtversichert zu sein. Kann so klappen, wenn der zum Lebensunterhalt vorhandene/aufgebaute Kapitalsockel (Sparbuch) Zug um Zug dafür investiert wird <- die eigene KK klärt einen darüber auf, was die/von was, haben wollen.

Gruß
w.
...wie schon in den 2 Vorbeiträgen erwähnt: Verzicht auf 90 % der Rente, wann 'rechnet' sich das? - aber das wird die Fragestellerin sicher genauestens für ihre künftige Lebens- und Finanzsituation geplant haben - oder @Frau Freundlich? ...die ab Beginn der 10%-Rente sicher noch 20/25+ Jahre leben wird, um das erst danach wieder auf die Gewinnstrecke zu bringen :-)

von
santander

@Wolfgang

...ansonsten keine weiteren Einkünfte hat und vom Sparbuch lebt?

von
DRV

Zitiert von: santander
@Wolfgang

...ansonsten keine weiteren Einkünfte hat und vom Sparbuch lebt?

?

Interessante Themen

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.