Krankenkassenmitgliedschaft bei EU-Rentner Umzug Österreich

von
WolfK

Hallo,

wenn ich als EM-Rentner (100%/unbefristet/nicht arbeitsmarktabhängig) nach Österreich verziehe, ändert sich da irgendwas für mich?

Normalerweise würde ich in die Österreichische Krankenversicherung wechseln, ist da was dran, dass ich in der deutschen bleiben muss?

Selbstverständlich ist eine Erwerbstätigkeit in Österreich nicht geplant bzw. aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich.

Experten-Antwort

Hallo User WolfK,

ob Sie bei Umzug nach Österreich in der deutschen gesetzlichen Krankenversicherung bleiben müssen oder können, kann Ihnen nur Ihre Krankenkasse beantworten.
Sie können sich auch an die Deutsche Verbindungsstelle Krankenversicherung – Ausland (DVKA), Pennefeldsweg 12 C , 53117 Bonn wenden. Die Telefonnummer lautet: 0228 9530-0 (Zentrale).

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.