Krankenversicherung

von
Anton Schneider-Daum

Hallo,

ich wohne in Portugal und fülle gerade meinen Rentenantrag aus.
jetzt bin ich bei der Krankenversicherung etwas überfragt.

Da steht: Krankenversicherung der Rentner (KVdR)
Ist das meine zukünftige Krankenkasse?
oder
ist unter 12.1 (Vormular R0100) die jetztige Krankenkasse anzugeben?
fals ja, muss ich wohl die Meldung zur KVdR (Vordruck R0810) mit beifügen... oder?

ist damit meine jetzige kasse gemeint?

ps, ich bin hier (Portugal) in der gesetzlichen krankenkasse, beitragsfrei als familienmitglied versichert!

von
W*lfgang

Hallo Anton Schneider-Daum,

der Vordruck R0810 geht an die _letzte dtsch._ Krankenkasse. Insofern ist im R0100 auch diese KK einzutragen. Im R0810 wird natürlich die aktuelle KK an letzter Stelle aufgelistet/Ziff 3.3.

Gruß
w.

von
Anton Schneider-Daum

hallo Wolfgang

Zitiert von: W*lfgang

....... ist im R0100 auch diese KK einzutragen....

will sagen, dass unter:
12.1 Bei welcher gesetzlichen Krankenkasse erfolgt die "Meldung zur Krankenversicherung der Rentner"?
die "letzte" deutsche Krankenkasse eingetragen wird?
und ist dann das Formular R0810 obligatorisch?
grüße

von
W*lfgang

Zitiert von: Anton Schneider-Daum
und ist dann das Formular R0810 obligatorisch?
, der R0810 muss da zwingend hin/an die letzte KK in D.

Hängt damit zusammen, dass, falls Sie Ihren dauernden Aufenthalt wieder in D begründen sollten, die hiesige/letzte Krankenkasse für Sie zuständig sein könnte - daher der R0810 an diese Kasse. Und auch, dass die Rentenversicherung hier Bescheid weiß, ob von Ihrer Rente KV/PV abzuziehen ist, oder Brutto = Netto Rente ausgezahlt wird, oder sogar ein KV-Zuschuss auf die Rente draufkommt.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo Anton Schneider-Daum,

den Ausführungen von W*lfgang schliessen wir uns an.

Experten-Antwort

Hallo Anton Schneider-Daum,

im Vordruck R 100 ist unter Ziffer 12.1 die letzte deutsche gesetzliche Krankenkasse anzugeben, bei der Sie versichert waren.
Der Vordruck R 810 ist bei Rentenantragstellung immer auszufüllen.