Krankenversicherung bei Ende des Arbeitsverhältnisses und gleichzeitiger Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung

von
Gunhild

Hallo,
Ich beziehe eine Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung. Mein aktueller Arbeitsvertrag endet im September. Bin ich noch krankenversichert, sollte ich dann kein neues Arbeitsverhältnis beginnen?
Vielen Dank

von
Abschläge

Hallo Gunhild,

Sie sind dann weiter mit den KV/PV-Beträgen aus Ihrer EM-Rente versichert.

(Außer Sie sind freiwillig oder PKV versichert, dann gibt es ja Zuschüsse und da würde dann das dafür auch notwendige Einkommen fehlen, da die DRV nur von der Rentenhöhe die Zuschüsse berechnet)

In Ihrem Fall aber (KVdR) werden die Beiträge (aus der Rente) direkt einbehalten und die DRV bezahlt die Hälfte zur KV dazu und überweist direkt an die KK).

Einen schönen Abend!

von
W°lfgang

Hallo Gunhild,

gesetzlich bestehende KV läuft grundsätzlich nie aus, das wurde vor etwas sehr vielen Jahren neu geregelt/etwa 1996 ff.?
Mit Ende des Arbeitsverhältnisses sollte die Versicherungspflicht über die Rente (KVdR) greifen - wenn Sie nicht anschließend Leistungen vom 'Arbeitsamt' erhalten/damit weiterhin über diese Leistung vorrangig KV-versichert sind.

Nebenbei: Fragen zur KV in einem Rentenforum ?? ...dafür gibt es beispielsweise das hier:

https://www.krankenkassenforum.de/

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo Gunhild,

sofern Sie nicht freiwillig gesetzlich bzw. privat versichert sind und keine anderweitigen Leistungen beziehen, welche eine Krankenversicherungspflicht mit sich bringen, sind Sie über Ihre Erwerbsminderungsrente in der Krankenversicherung der Rentner versichert.
Bei weitergehenden Fragen zum Krankenversicherungsrecht wenden Sie sich bitte an Ihre Krankenkasse.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

von
Gunhild

Vielen Dank für die Antworten!

von
Gangwolf

Zitiert von: W°lfgang
Fragen zur KV in einem Rentenforum ??

Im Krankenkassenforum hätte es geheißen Sie fragen in Ihrer Eigenschaft als Rentner wie Rentner versichert sind, suchen Sie sich ein Rentenforum, etwa das hier:www.ihre Vorsorge. de

von
DRV

Zitiert von: Gangwolf
Zitiert von: W°lfgang
Fragen zur KV in einem Rentenforum ??

Im Krankenkassenforum hätte es geheißen Sie fragen in Ihrer Eigenschaft als Rentner wie Rentner versichert sind, suchen Sie sich ein Rentenforum, etwa das hier:www.ihre Vorsorge. de

Völliger Unsinn! Ob Rentner oder nicht, bei Fragen zur KV ist die Krankenkasse und nicht die Rentenversicherung zuständig, die in ihrer Eigenschaft auch über den Status der Krankenversicherung bei Rentnern entscheidet und an den die Rentenversicherung gebunden ist.

Wo liegt da wohl der offensichtliche Gedankenfehler?
Tipp:
Auch über die Krankenversicherung der Rentner entscheidet allein die Krankenkasse.

von
Gang_runter

Auch wenn die Mutmaßung falsch gewesen sein sollte, warum muss gleich wieder so schroff geantwortet werden? "Völliger Unsinn", "offensichtlicher Gedankenfehler", ein gewisses Maß an Etikette und Toleranz auch für überflüssige, wenn auch gut gemeinte Antworten, täte uns allen gut.

Zitiert von: DRV
Zitiert von: Gangwolf
Zitiert von: W°lfgang
Fragen zur KV in einem Rentenforum ??

Im Krankenkassenforum hätte es geheißen Sie fragen in Ihrer Eigenschaft als Rentner wie Rentner versichert sind, suchen Sie sich ein Rentenforum, etwa das hier:www.ihre Vorsorge. de

Völliger Unsinn! Ob Rentner oder nicht, bei Fragen zur KV ist die Krankenkasse und nicht die Rentenversicherung zuständig, die in ihrer Eigenschaft auch über den Status der Krankenversicherung bei Rentnern entscheidet und an den die Rentenversicherung gebunden ist.

Wo liegt da wohl der offensichtliche Gedankenfehler?
Tipp:
Auch über die Krankenversicherung der Rentner entscheidet allein die Krankenkasse.

von
Gang rauf

Zitiert von: Gang_runter
Auch wenn die Mutmaßung falsch gewesen sein sollte, warum muss gleich wieder so schroff geantwortet werden? "Völliger Unsinn", "offensichtlicher Gedankenfehler", ein gewisses Maß an Etikette und Toleranz auch für überflüssige, wenn auch gut gemeinte Antworten, täte uns allen gut.
Zitiert von: DRV
Zitiert von: Gangwolf
Zitiert von: W°lfgang
Fragen zur KV in einem Rentenforum ??

Im Krankenkassenforum hätte es geheißen Sie fragen in Ihrer Eigenschaft als Rentner wie Rentner versichert sind, suchen Sie sich ein Rentenforum, etwa das hier:www.ihre Vorsorge. de

Völliger Unsinn! Ob Rentner oder nicht, bei Fragen zur KV ist die Krankenkasse und nicht die Rentenversicherung zuständig, die in ihrer Eigenschaft auch über den Status der Krankenversicherung bei Rentnern entscheidet und an den die Rentenversicherung gebunden ist.

Wo liegt da wohl der offensichtliche Gedankenfehler?
Tipp:
Auch über die Krankenversicherung der Rentner entscheidet allein die Krankenkasse.

Und wem nutzt jetzt Ihr Beitrag, außer Ihrer Sehnsucht nach Harmonie? Man kann es damit auch übertreiben und dann wirkt dieser Anspruch eher kleinkariert.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

So sicher ist Ihre Altersvorsorge

Versicherungen, Banken oder Arbeitgeber können pleite gehen – wie sieht es dann mit dem Ersparten oder der Betriebsrente aus? Wie sicher welche...

Soziales 

So gibt es nicht nur für Rentner mehr Wohngeld

Gut 700.000 Rentner dürften 2023 erstmals Anspruch auf Wohngeld haben. Wie viel Wohngeld es bei welcher Rente gibt.

Rente 

Rente und Pflege im Todesfall: Was Erben wissen müssen

Wer in Deutschland stirbt, hat zuvor zumeist Rente oder Leistungen der Pflegeversicherung erhalten. Für Hinterbliebene und Erben ergeben sich daraus...

Altersvorsorge 

Warum Bausparen sich wieder lohnen kann

Bausparverträge werden dank niedriger Darlehenszinsen wieder attraktiver. Richtig eingesetzt, lassen sich Tausende Euro sparen.

Rente 

Endspurt für freiwillige Rentenbeiträge

Viele Versicherte können sich zusätzliche Rentenpunkte kaufen. Wer das noch vor Ende des Jahres tut, kann dabei viel Geld sparen.