Krankenversicherung der Rentner - Nachweise

von
Gertrud2424

Mitglied der KVdR kann nur werden, wer seit der erstmaligen Aufnahme einer Erwerbstätigkeit bis zur Stellung des Rentenantrages mindestens 9/10 der zweiten Hälfte dieses Zeitraums auf Grund einer Pflichtversicherung Mitglied oder aufgrund einer auf einer Pflichtversicherung beruhenden Familienversicherung versichert war.

Hierzu meine Frage:
Ich bin über meinen pflichtversicherten Partner familienversichert.
Wie weise ich später diese Zeiten der RV nach, insbesondere da mein Mann schon öfters die Krankenkasse gewechselt hat?
Oder bekommt die RV diese Zeitan autonatisch durch die Krankenkasse mitgeteilt?

von Experte/in Experten-Antwort

Beim eigenen Rentenantrag wird nachgefragt von wann bis wann man bei welcher KK wie gemeldet war.

von
Gertrud2424

Herzlichen Dank für die schnelle Antwort!
Ist es ratsam, Mitgliedsbescheinigungen von den einzelnen Kassen zu verlangen und diese bis zum Rentenantrag aufzubewahren?
Nach vielen Jahren verblassen ja doch die Erinnerungen!

von Experte/in Experten-Antwort

Dem ist nichts hinzuzufügen.

von
Echo

Die Entscheidung über die Voraussetzungen zur KVdR trifft nicht der Rentenversicherungsträger, sondern Ihre Krankenkasse.
Der RV-Träger erhält von dort nur eine entsprechende Mitteilung, ob die Mitgliedschaft bejaht wurde.