Krankenversicherungszuschuss

von
quasiopa

Der Zuschuss zur freiwilligen Krankenvers. wird 3 Monate nach Beitragsveränderung angepasst. Wenn nun eine Beitragssenkung durch Wechsel der Krankenkasse gegeben ist, passt die BfA den Zuschuss nicht nach 3 Monaten an, sondern sofort und dass rückwirkend. Konkret: Krankenkassenwechsel zum 1. Juli. Der Beitragssatz Juli: 13,5%. Da der Beitragssatz der neuen Krk im April noch 12,6% gilt lt. BfA folgende Berechnung: Zuschuss für Juli: 6,3%, ab August 6,75% weil die Krk (obwohl ich erst ab 1. Juli bei dieser Krk bin) ab Mai den Beitragssatz geändert hat.
Versteht jemand diese Logik, dass so getan wird als wäre ich bereits im April bei dieser KrK versichert gewesen?

von Experte/in Experten-Antwort

Beitragssatzveränderungen sind gem. § 247 Abs. 1 SGB V nach 3 Monaten weiterzugeben. Besonderheiten ergeben sich jedoch beim Krankenkassenwechsel und bei Krankenkassenfusionen.

In Ihrem Falle ist der Beitrag tatsächlich zum 01.08. anzupassen, dass Sie erst zum 01.07. die Krankenkasse gewechselt haben, ist hierbei nicht von Bedeutung.

Die Dreimonatsfrist wurde vom Gesetzgeber vielmehr aus Gründen der Verwaltungsvereinfachung geschaffen. Den Rentenversicherungsträgern sollte die Möglichkeit gegeben werden, die Versicherungsverhältnisse rechtzeitig umzustellen. Beim Krankenkassenwechsel ist dieses Problem nicht gegeben, da dieser dem Rentenversicherungsträger rechtzeitig angezeigt wird.

von
quasiopa

Danke für die Erläuterung. Was ich aber nicht nachvollziehen kann ist die Tatsache, dass für Juli der Beitragssatz der neuen KrK vom April herangezogen wird. Im April war ich noch bei der alten Krk mit einm Beitragssatz von 14,2 %

von Experte/in Experten-Antwort

Beitragssatzveränderungen werden 3 Monaten nach dem Zeitpunkt der Beitragssatzveränderung (nicht nach dem Krankenkassenwechsel!) weitergegeben. Hierbei ist unerheblich, dass Sie zum 01.04. noch nicht Mitglied der Krankenkasse waren.
Abzustellen ist also auf den Zeitpunkt der Beitragssatzveränderung und nicht auf den Zeitpunkt des Krankenkassenwechsels.