Krankmeldung für Reha

von
Antragsteller

Hallo,
bekomme ich für eine Reha eine Krankmeldung von meinem Arzt?

von
Klemens

Nein, warum auch ?

von
Antragsteller

Brauche ich aber doch für meinen Arbeitgeber.

von
Sozialrechtler

Zitiert von: Antragsteller

Brauche ich aber doch für meinen Arbeitgeber.

Bescheinigung der DRV reicht.

von
Klemens

Mit dem Rehabewilligungsbescheid bekommen Sie auch eine entsprechende Bescheinigung der Bewilligung zur Vorlage bei ihrem Arbeitgeber.

Natürlich müssen Sie ihren AG dann noch vom konkreten Antrittstag und der - voraussichtlichen - Länge der Reha informieren.

Dazu können Sie ( müssen Sie aber nicht ) ihm dann noch eine Kopie des " Einladungschreibens " der Rehaklinik zukommen lassen, aus dem dieser hervorgeht. Natürlich kann ihr AG dann erkennen um welche Art der Erkrankung es sich bei ihnen handelt und das KANN unter Umständen für Sie negativ später ausgelegt werden. Das sollten Sie sich also gut vorher überlegen und im Zweifel dann nicht machen !

Sollte die Reha dann verlängert werden müssen Sie dies ihrem AG natürlich auch dann entsprechend mitteilen.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Antragsteller,

eine Krankmeldung für eine Reha ist nicht erforderlich. Wie Klemens schon geschreiben hat, reicht hierfür die Bescheinigung der DRV aus, die Sie zur Vorlage beim Arbeitgeber erhalten.