Kündigung bei Rentenantritt

von
Rosalie

Weiss jemand vom Expertenteam,ob das
Arbeitsverhältnis gekündigt werden muss
wenn man in Rente geht?
Oder erlischt es automatisch?
DANKE Für eine Antwort.

von
monikap

Hallo,das Arbeitsverhältnis endet mit Eintritt in die Altersrente b.z.w. einer Erwerbsminderungsrente auf Dauer,also bis zur Altersrente.Ist die Rente nur befristet,dann ruht das Arbeitsverhältnis.

von
Franz-Franz

Moin,

manche älteren Arbeitnehmer haben noch
sinngemäß folgendes in Arbeitsvertrag stehen
" Das Arbeitsverhältnis endet automatisch ohne Kündigung in dem Monat wo der Arbeitnehmer
das Rentenalter von 65 Jahren erreicht"
Zwischenzeitlich ist je nach Geburtsjahr aber
das Rentenalter 65 + X. Wenn man dann als
besonders langjährig Versicherter mit 65 in Rente
geht muss man kündigen

Schönen Abend noch.

von
Sozialröchler?

Das hängt ab vom Tarif- oder Arbeitsvertrag und ist unterschiedlich geregelt. Da hier niemand die Bedingungen Ihres Vertrags kennt, müssen Sie selbst nachsehen, den Betriebsrat oder das Personalbüro bzw. den Arbeitgeber fragen.

Experten-Antwort

Hallo Rosalie,

dies ist kein Problem der Altersversorgung, sondern des Arbeitsrechts. Ihre Frage kann daher von den Experten in diesem Forum nicht beantwortet werden.

Nach meinem Wissensstand dürften aber die Aussagen von Sozialröchler zutreffend sein. Entscheidend ist also, wie das Ganze bei Ihnen tarif- oder arbeitsvertraglich geregelt ist. Dies können Sie am besten bei Ihrer Personalabteilung erfragen.