Kündigung in der Probezeit

von
Ingo

Guten Tag,

wenn ich in der Probezeit z.b nach 5 Monaten selber kündige, kann ich mich danach arbeitslos melden?
Bin ich dann arbeitslos ohne Leistungsbezug und zählt diese Zeit dann als Anrechnungszeit für die Rente?
Vielen Dank .
Ingo

von
Arbeiter

Da gibt es vom AA sicher erst mal eine Sperrzeit wegen selbstherbeigeführter Arbeitslosigkeit.

Experten-Antwort

Sofern kein Anspruch auf Arbeitslosengeld I besteht, denn dann würde Versicherungspflicht eintreten, können Sie aufgrund der Arbeitslosigkeit ohne Leistungsbezug Anrechnungszeiten in der gesetzlichen Rentenversicherung erwerben.
Sollte das Arbeitslosengeld I z.B. nicht geleistet werden aufgrund einer Sperrzeit, kann für diesen Zeitraum eine Anrechnungszeit n i c h t berücksichtigt werden. Diese Zeit ist dann nur ein Überbrückungstatbestand für die gfls. nachfolgende Zeit der Arbeitslosigkeit. Sie sollten sich jedoch umgehend mit der Agentur für Arbeit in Verbindung setzen und sich dort beraten lassen.