Kündigung Riester-Rente

von
Sparbrötchen

Hallo,
ich habe 2 Riester-Verträge (Banksparplan und Versicherung). Einen würde ich gerne kündigen. Was sind die Kündigungsfristen und was passiert mit den Zulagen und meinem Ersparten? Ist es zulässig, dass man mir Kündigungsgebühren berechnet? Ich danke euch für Infos!

von
Wolfgang Amadeus

Hallo Sparbrötchen,

es gehört zwar zum Wesen von Riesterverträgen, dass man sie jederzeit kündigen kann, Kündigungsfristen dürfte es somit eigentlich keine geben, allerdings es ist den Riesteranbietern nicht verboten, bei Kündigung bestimmte Verwaltungsgebühren zu verlangen. Das müßte dann jedoch im Kleingedruckten Deines Riestervertrages stehen.

Hinsichtlich der angesparten Summe gibt es nun zwei Möglichkeiten:

Alternative 1: Du läßt sie Dir auszahlen. Dann allerdings werden Zulagen und Steuervorteile einbehalten (nicht allerdings die daraus resultierende Rendite). Außerdem mußt Du dann die Rendite als Einkünfte aus Kapitalvermögen versteuern.

2. Alternative: Du übernimmst die Summe in einen anderen Riestervertrag. Dann darfst Du die Zulagen und Steuervorteile behalten.