< content="">

Kürzung der EU Rente

von
Volker

Hallo Forum.
Ich bin Jahrgang 1948 und habe seit 1999 einen Schwerbehindertenausweis mit 50 %.
Seit 07/05 beziehe ich eine volle EU-Rente mit 10,8 % Kürzung.
Habe jetzt meine Altersrente für Schwerbeschädigte ab dem 60. Lebensjahr beantragt und bekomme ab dem 1.12 diese Altersrente.
Die Kürzung von 10,8 % erfolgt bei deieser Altersrente aber nicht.
Fehler der Rentenversicherung oder normal ?
MfG.
Volker

von
Brille

Hallo Volker!

Da Sie vor dem 17.11.1950 geboren wurden und am 16.11.2000 50 (oder mehr) GdB hatten fallen Sie, bei Beginn der ALTERSrente zum 01.12.2008 unter den Vertrauensschutz des §236a Abs.4 SGB VI - kein Abschlag, weil Sie DIESE Rente NICHT VORZEITIG beziehen (im Sinne des Gesetzes!). Hätten Sie die EM-Rente (die kennt keinen Vertrauensschutz!) weiter bezogen, z.B. bis zum 63.Lj., dann hätte sich der Abschlag verfestigt - wäre Ihnen also bis zum Lebensende geblieben! (siehe Zugangsfaktor § 77 Abs. 3 SGB VI)

Sie waren also mit der Umwandlung zum frühestmöglichen Zeitpunkt gut beraten!

von
Max

Zitat:Hätten Sie die EM-Rente (die kennt keinen Vertrauensschutz!) weiter bezogen, z.B. bis zum 63.Lj., dann hätte sich der Abschlag verfestigt - wäre Ihnen also bis zum Lebensende geblieben! (siehe Zugangsfaktor § 77 Abs. 3 SGB VI)...

Ich glaube Sie irren hier. Spätestens mit 65 wäre die Regelaltersrente ohne Abschlag möglich. Die Punkte der EM-Rente, die bereits einen Abschlag hatten, behalten diesen übrigens. Auch wenn die Altersrente keinen hat. Im Übrigen gibt es ja auch noch Besitzschutz, ist also alles halb so wild.

von
Happy

Hallo Volker,
wie @Brille schon richtig geschrieben hat, waren Sie gut beraten!
Und ich freue mich, dass auch mal so ein Beitrag wie der Ihre hier das Forum erreicht hat!
Da sieht man nämlich mal, dass es tatsächlich auch Positives zu berichten gibt!

Danke und alles Liebe wünscht
Happy

p.s. @Brille,
&#34;Sternchen&#34; für Sie! Sehr gute und präzise Antwort!

von
Happy

Ihr Beitrag ist vollkommen überflüssig, da @Brille den § 77 explizit auf die Umwandlung von EM in eine AR wegen BU/EU bzw. Schwerbehinderung zitiert hat!
Da gibt es nämlich genau diese Besonderheit zu beachten!!!
Also nochmal lesen ;-)))

MfG
Happy

von
Max

Problem erkannt... ok! ;-)

von
Volker

Hallo Brille,
thanx für die präzise Antwort, die ich jetzt im SGB nachschlagen und hoffentlich nachvollziehen kann.
MfG.
Volker

von
Happy

schön, ansonsten weitermachen!
Auch Ihre Beiträge sind immer wieder hübsch &#34;an&#34;zulesen ;-)))

LG
Happy

von
Brille

Guten Morgen Happy!

Vielen Dank für&#39;s &#39;Sternchen&#39; - ist ja schon mein zweites von Ihnen! Gibt es die auch in Farben, wie bei einem berühmt-berüchtigten Internet-Auktionshaus?

Schönen 08.08.08!

von
Happy

nun, alles was hier geht sind...

;-)))) (smily&#39;s)

aber Sternchen verteile ich immer gern. Denken Sie sich die einfach schön bunt, dann passt das wieder!

LG
Happy

Experten-Antwort

Hallo Volker,

der Beitrag von &#34;Brille&#34; hat es präzise ausgedrückt , dem ist nichts hinzuzufügen.

von
Paula

Hallo Volker,

&#62;&#62;&#62;&#62; die ich jetzt im SGB nachschlagen und hoffentlich nachvollziehen kann &#60;&#60;&#60;&#60;&#60;
Da haben Sie sich ja etwas vorgenommen. Selbst Experten haben sich mit dieser Vorschrift schwer getan.
Mein Rat:
Nutzen Sie diese Zeit für etwas Nützlicheres.
&#34;Brille&#34; hat Ihnen bereits das Richtige in verstädlichen Worten erklärt.

Paula