Kürzung der Rente bei Erhalt von Rente aus Unfallversicherung

von
Stephan

Guten Tag,
Ist die Kürzung der Rente bei Erhalt einer Rente aus der Unfallversicherung gerechtfertigt wenn die tatsächliche Krankheit erst in der Rente Eintritt?
Die Rahmenbedingungen:

Bezug der Altersrente seit 2005
Eintritt der Berufskrankheit 2018 davor gab es keine Krankheit und keine Leistungen aus der Unfallversicherung.
Die Rentenversicherung beruft sich aber trotzdem auf das Eintrittsdatum der Krankheit im Jahre 1975.

Ist der Abzug gerechtfertigt oder gibt es eine Möglichkeit des Widerspruchs?

Vielen Dank für die Antworten

von
Geduld

Zitiert von: Stephan
Guten Tag,
Ist die Kürzung der Rente bei Erhalt einer Rente aus der Unfallversicherung gerechtfertigt wenn die tatsächliche Krankheit erst in der Rente Eintritt?
Die Rahmenbedingungen:

Bezug der Altersrente seit 2005
Eintritt der Berufskrankheit 2018 davor gab es keine Krankheit und keine Leistungen aus der Unfallversicherung.
Die Rentenversicherung beruft sich aber trotzdem auf das Eintrittsdatum der Krankheit im Jahre 1975.

Ist der Abzug gerechtfertigt oder gibt es eine Möglichkeit des Widerspruchs?

Vielen Dank für die Antworten

Geduld ist anscheinend nicht Ihre Stärke.
Sie müssen jetzt nicht halbstündlich Ihre Frage wiederholen. Zur Erinnerung: Heute ist Sonntag und da werden Sie keine Expertenantwort erhalten. Sie müssen schon mal bis morgen warten.

von
Stephan

Entschuldigung, hatte Systemprobleme und daher wurde die Frage doppelt eingestellt.