Kurzarbeit

von
Carla

Guten Morgen, wir müssen jetzt mit Kurzarbeitergeld leben, das hinten und vorne nicht reicht. Ist es wirklich so das mein Bruder ist Lehrer-Beamte das volle Gehalt weiter bekommt?

von
Tatsache

Es gibt also doch „dumme“ Fragen!

von
Klaas

Zitiert von: Carla
Guten Morgen, wir müssen jetzt mit Kurzarbeitergeld leben, das hinten und vorne nicht reicht. Ist es wirklich so das mein Bruder ist Lehrer-Beamte das volle Gehalt weiter bekommt?
Lehrer sind Beamte, damit sie treu zur Fahne stehen und nicht etwa kritische Freigeister erziehen. Die kriegen prinzipiell ihr Geld, auch wenn sie bspw. im Sommer verkürzt unterrichten,oder wie jetzt gerade, gar nicht arbeiten. Kein Vergleich zur freien Wirtschaft! Gleich springen mir die ersten an den Hals oder betiteln mich, aber in einem Land mit freier Meinungsäußerung ist das meine Meinung.

von
Angela

Zitiert von: Klaas
Zitiert von: Carla
Guten Morgen, wir müssen jetzt mit Kurzarbeitergeld leben, das hinten und vorne nicht reicht. Ist es wirklich so das mein Bruder ist Lehrer-Beamte das volle Gehalt weiter bekommt?
Lehrer sind Beamte, damit sie treu zur Fahne stehen und nicht etwa kritische Freigeister erziehen. Die kriegen prinzipiell ihr Geld, auch wenn sie bspw. im Sommer verkürzt unterrichten,oder wie jetzt gerade, gar nicht arbeiten. Kein Vergleich zur freien Wirtschaft! Gleich springen mir die ersten an den Hals oder betiteln mich, aber in einem Land mit freier Meinungsäußerung ist das meine Meinung.

Die weitaus meisten Lehrer sind Angestellte.

von
Schade

1) Das ist keine rentenrechtliche Frage, Sie sind also damit falsch im Forum

2) Schulen haben zwar derzeit geschlossen, das heißt aber nicht dass jetzt alle Lehrer daheim auf dem Sofa rumlümmeln und sich einen ruter.....

3) Es gibt Dinge wie Online Unterricht, digitale Plattformen, z.T Präsenzpflichten, Abiturvorbereitung, u.v.m

4) Es gibt tatsächlich relativ naive Fragestellungen

von
Falsch

Zitiert von: Angela
Zitiert von: Klaas
Zitiert von: Carla
Guten Morgen, wir müssen jetzt mit Kurzarbeitergeld leben, das hinten und vorne nicht reicht. Ist es wirklich so das mein Bruder ist Lehrer-Beamte das volle Gehalt weiter bekommt?
Lehrer sind Beamte, damit sie treu zur Fahne stehen und nicht etwa kritische Freigeister erziehen. Die kriegen prinzipiell ihr Geld, auch wenn sie bspw. im Sommer verkürzt unterrichten,oder wie jetzt gerade, gar nicht arbeiten. Kein Vergleich zur freien Wirtschaft! Gleich springen mir die ersten an den Hals oder betiteln mich, aber in einem Land mit freier Meinungsäußerung ist das meine Meinung.

Die weitaus meisten Lehrer sind Angestellte.

Alles falsch ,
Begründung (für die peniblen GEister die sowas wollen) :
1. Die Tatsache,dass Lehrer Beamte sind, hat nichts mit der Ausführung Ihrer Arbeit an sich zu tun. Auch angestellte Lehrer müssen sich staatstreu verhalten und legen einen Eid ab. Außerdem ist es relativ sinnlos , Lehrer mit Tätigkeiten in der freien Wirtschaft zu vergleichen. Denn es gibt keine Lehrer (für Kinder zu allgemeinbildenden Fächern) in der freien Wirtschaft, also keinen Vergleichsmaßstab.
2. 80 Prozent der Lehrer sind verbeamtet https://orange.handelsblatt.com/artikel/38976

von
Schde

5) Jeder hätte ebenso Lehre / Beamter werden können - Fehlentscheidungen seiner Ausbildung- oder Berufswahl soll daher jeder auch "wie ein Mann / eine Frau tragen".

6) Jammern ist in D genauso geil wie Geiz

von
Karl Dall

Zitiert von: Falsch
Zitiert von: Angela
Zitiert von: Klaas
Zitiert von: Carla
Guten Morgen, wir müssen jetzt mit Kurzarbeitergeld leben, das hinten und vorne nicht reicht. Ist es wirklich so das mein Bruder ist Lehrer-Beamte das volle Gehalt weiter bekommt?
Lehrer sind Beamte, damit sie treu zur Fahne stehen und nicht etwa kritische Freigeister erziehen. Die kriegen prinzipiell ihr Geld, auch wenn sie bspw. im Sommer verkürzt unterrichten,oder wie jetzt gerade, gar nicht arbeiten. Kein Vergleich zur freien Wirtschaft! Gleich springen mir die ersten an den Hals oder betiteln mich, aber in einem Land mit freier Meinungsäußerung ist das meine Meinung.

Die weitaus meisten Lehrer sind Angestellte.

Alles falsch ,
Begründung (für die peniblen GEister die sowas wollen) :
1. Die Tatsache,dass Lehrer Beamte sind, hat nichts mit der Ausführung Ihrer Arbeit an sich zu tun. Auch angestellte Lehrer müssen sich staatstreu verhalten und legen einen Eid ab. Außerdem ist es relativ sinnlos , Lehrer mit Tätigkeiten in der freien Wirtschaft zu vergleichen. Denn es gibt keine Lehrer (für Kinder zu allgemeinbildenden Fächern) in der freien Wirtschaft, also keinen Vergleichsmaßstab.
2. 80 Prozent der Lehrer sind verbeamtet https://orange.handelsblatt.com/artikel/38976

Blubb

Experten-Antwort

Hallo Carla,

bei Fragen zum Gehalt Ihres Bruders sind Sie im Forum der Rentenversicherung leider falsch.