Kurze Verlängerung, wenn Antrag noch nicht bearbeitet wurde

von
Ellen

Wenn ich meine EM/Arbeitsmarktrente verlängern möchte, diese aber nicht zeitnah bearbeitet werden kann, müsste ich eventuell zur Überbrückung ALG II beantragen. Jetzt habe ich gehört, dass ich mich in einem solchen Fall an die DRV wenden kann, um möglicherweise vier Wochen länger als ursprünglich bewilligt die Rentenzahlung zu erhalten. Bei einer weiteren Bewilligung der Rente, wäre dann alles wie gehabt. Bei einer möglichen Ablehnung würde sich die DRV das zuviel bezahlte Geld vom Jobcenter zurück holen. Ist das korrekt?

von
Cassandra

Ja, das ist grds. korrekt.
Letzlich ist die Entscheidung, ob für einen Monat weitergezahlt wird oder nicht, aber eine Ermessensentscheidung der DRV.
Probieren Sie es !

von
=//=

So wird nur in ganz seltenen Ausnahmefällen und auch sehr ungern verfahren. Ein Rechtsanspruch besteht darauf nicht.

Wenn Sie den Weitergwährungsantrag mit den erforderlichen ärztlichen Unterlagen rechtzeitig, also ca. 5 Monate vor Wegfall stellen, dürfte auch über den Weitergew.Antrag rechtzeitig entschieden werden. Wenn Sie aber zur Überbrückung ALG II beantragen und dieses auch bewilligt wird, erfolgt ohne Bescheid keine Weiterzahlung der Rente. Weshalb auch? Wenn Sie vom Jobcenter keine Leistung erhalten, müsste im Ablehnungsfall die Rente von Ihnen zurückgefordert werden.

Das alles ist ein ziemlicher Aufwand für die DRV, deshalb wird es in der Regel auch nicht so praktiziert. Nur manchmal im Widerspruchsverfahren.

Probieren können Sie es schon, vielleicht sind Sie dann die große Ausnahme von der Regel.

Experten-Antwort

Hallo Ellen,

bitte klären Sie mit Ihrer zuständigen Sachbearbeitung, ob in Ihrem Fall die Rente zunächst für einen Monat weitergezahlt werden kann.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Forward-Darlehen: Günstige Bauzinsen sichern

Die Zinsen für Baukredite steigen wieder. Wer Haus oder Wohnung abbezahlt, kann deshalb oft schon jetzt von einer Anschlussfinanzierung profitieren.

Rente 

Rente: Extra-Beiträge lohnen 2022 besonders

Die meisten Versicherten ab 50 können sich mit freiwilligen Beiträgen Rentenpunkte kaufen. 2022 gibt es diese im Sonderangebot.

Magazin  Altersvorsorge 

Lohnt der Kauf einer Immobilie als Geldanlage noch?

Eine Immobilie erscheint vielen als sichere Geldanlage. Doch gilt das mit steigenden Preisen und Zinsen noch immer?

Altersvorsorge 

Für wen sich eine Photovoltaik-Anlage lohnt

Solarstrom selbst erzeugen und ins Netz einspeisen, dafür gibt‘s 20 Jahre lang eine feste Vergütung – ein möglicher Baustein für die Altersvorsorge....

Rente 

Millionen Rentner müssen weniger Steuern zahlen

Hat die saftige Rentenerhöhung zum Juli wirklich eine „dunkle Seite“? Massen von Rentnern würden nun Steuern zahlen müssen, war zuletzt zu lesen....