KV-Beiträge aus Betriebsrenten

von
Betriebsrentner

Ist das Gesetz schon verabschiedet, dass aus Betriebsrenten weniger Beiträge zur Krankenversicherung zu zahlen sind?

von
santander

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/presse/pressemitteilungen/2019/4-quartal/entlastung-von-betriebsrenten.html

von
Harald

Ist schon für manche Leute wichtig, ich werde auch ca. 35 Euro plus im Monat haben.

von
W°lfgang

Zitiert von: Harald
Ist schon für manche Leute wichtig, ich werde auch ca. 35 Euro plus im Monat haben.

...und für manche Leute genauso unwichtig, wenn Ihnen die bedürftigkeitsabhängigen/ergänzenden Sozialleistungen um genau diesen Betrag wieder gekürzt werden ;-)

Gruß
w.

von
suchenwi

Wer "betrübliche" Altersversorgung (doppelte KV-Beiträge) über 155€/mo bezieht, sollte doch wohl aus der Grundsicherung raus sein...

von
Harald

Ich bin hier oft in diesem Forum, glaube nicht mehr das sie der Wolfgang sind der schon Jahre in diesem Forum schreibt. Ich habe ihre E-mail Adresse von Offenbach, sollten sie der Wolfgang sein den ich meine. Damals waren sie Experte ATZ öffentl. Dienst.Ich habe 49 Beitragsj. Arbeitsamt kenne ich nicht, mit 14 J. Lehre, gab es noch Ohrfeigen. Soll ich mich jetzt für diese 35 Euro entschuldigen?

von
W°lfgang

Zitiert von: Harald
Soll ich mich jetzt für diese 35 Euro entschuldigen?

Lieber Harald,

auf diesem Satz/Ihren Beitrag reduziert, müssen Sie sich dafür gewiss nicht entschuldigen, wenn per Bundesgesetz das so umgesetzt werden sollte. Wie es auch für andere Betriebsrentenempfänger gelten könnte. Daher verweise ich nochmal auf den bereits oben erstellen Link:

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/presse/pressemitteilungen/2019/4-quartal/entlastung-von-betriebsrenten.html

Gruß
w.
PS: Ja, ich erinnere mich an Ihren Namen - natürlich nicht im Detail/die Hintergründe - sind zu viele ...und ein 'Experte ATZ/ÖD' war/bin ich schon gar nicht - lediglich ein paar Randkenntnisse ;-)