KV-Beitrag für Grnzgänger

von
Cecilia Holtmann

Sehr geehrte Damen und Herren,
erhalte seit 1.6.2011 vorzeitige Altersrente, wohne in den Niederlanden (sogen. Grenzgänger). bin über die Rente KV versichert und nehme ausschließlich das deutsche Gesundheitssystem in Anspruch. Erhalte ab 2.11.2016 aus der AOW eine geringe Rente ( 237 €).
Kann ich ab dem Zeitpunkt weiterhin das deutsche Gesundheitssystem in Anspruch nehmen?
Nach bisher unbestätigten Informationen soll ich bei Erhalt der AOW auch dafür einen Pausch-KV-Beitrag (an CZ 135 €) zwingend bezahlen.
Was bedeutet das für mich?
Z.Z wird der niederländische KV-Beitrag an CZ aus meiner deutschen Rente bezahlt!
Wie werden dann nach Erhalt der AOW die KV-Beiträge berechnet? Aus beiden Renten?
Ich habe gehört, das man in dem Land in dem man wohnt die KV-Beiträge bezahlen muss.
Kann ich dann weiterhin das deutsche Gesundheitssystem in Anspruch nehmen?
Mit freundlichen Grüßen,
C.Holtmann

von
****

Bei Rentnern, die Renten aus mehreren Mitgliedsstaaten der EU/EWR beziehen, ist zuständig für die KVDR und Leistungen die KV des Wohnstaates = NL.
Bei allen Fragen zur KV müssen sie sich an die AOW bzw die dortige Krankenversicherung wenden.

von
asd

wenn sie Mitglied bei einer deutschen gesetzlichen krankenkasse sind, müssen sie nicht-deutsche laufende Sozialleistungen dieser melden, da es sich um krankenversicherungspflichtige einnahmen handelt.
die beiträge daraus müssen sie als sebstzahler der krankenkasse überweisen.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo,

bitte haben Sie dafür Verständnis, dass ich mich als Vertreter der Deutschen Rentenversicherung zu Fragen des Krankenversicherungsrechts nicht abschließend positionieren kann. Bitte Fragen Sie daher bei Ihrer Krankenversicherung nach. Eventuell können Sie aber auch erste Antworten auf Ihre Fragen unter folgendem LINK bei der DVKA finden:

http://www.dvka.de/oeffentlicheSeiten/ArbeitenAusland/MerkblaetterArbeiten/MerkblaetterArbeiten.htm

Insbesondere auch zu den Fragen des Sachleistungsbezugs als Grenzgänger auch im Merkblatt für Rentner unter:

http://www.dvka.de/oeffentlicheSeiten/pdf-Dateien/MerkblattRentner/Merkblatt_Rentner.pdf