KVdR und Ärzteversorgung bei Frührente

von
Theresa

Nach Ablauf meiner Altersteilzeit bin ich soeben mit knapp 64 in Rente gegangen, und muss nun überrascht feststellen, dass ich von der GKV in einen freiwilligen KV-Tarif wechseln soll, da die Ärzteversorgung keine KV Zuschüsse zahlt und die KVdR erst mit 65 beantragt werden kann.

Gibt es eine Möglichkeit weiterhin gesetzlich versichert zu bleiben?

von
Jockel

...d as klären Sie lieber mit Ihrer/einer Krankenkasse.

von
Gigi

Hallo Theresa,
die Krankenkasse hat doch schon alles gesagt:
Sie können freiwillig bei Ihrer Kasse versichert bleiben.
Die Beiträge zahlen Sie aber künftig alleine.
Selbst wenn Sie später in die KVdR kommen sollten müssen Sie aus den Versorungsbezügen Beiträge zahlen.

Gigi

Experten-Antwort

Hallo Theresa,

die gesetzliche Krankenversicherung prüft, ob Sie in der Zweiten Hälfte des Zeitraums seit Eintritt in die Rentenversicherung bis zur Rentenantragstellung zu 9/10 in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert waren. Erfüllen Sie dieses Kriterium, dann sind Sie als Rentner in der KVdR auch pflichtversichert. Es sei denn, Sie würden z.B. noch einer Beschäftigung nachgehen, die eventuell dann zu einer freiwilligen Versicherung führen würde, solange Sie diese Beschäftigung noch weiter ausüben.
Sofern sie mit Ihrer Anfrage aber meinten, dass Sie mit 64 in „Rente“ bei der Ärzteversorgung gegangen sind und erst mit 65 die gesetzliche Rente beantragen werden, dann sollten Sie diese Fragen in der Tat direkt mit Ihrer Krankenkasse abklären.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

So sicher ist Ihre Altersvorsorge

Versicherungen, Banken oder Arbeitgeber können pleite gehen – wie sieht es dann mit dem Ersparten oder der Betriebsrente aus? Wie sicher welche...

Soziales 

So gibt es nicht nur für Rentner mehr Wohngeld

Gut 700.000 Rentner dürften 2023 erstmals Anspruch auf Wohngeld haben. Wie viel Wohngeld es bei welcher Rente gibt.

Rente 

Rente und Pflege im Todesfall: Was Erben wissen müssen

Wer in Deutschland stirbt, hat zuvor zumeist Rente oder Leistungen der Pflegeversicherung erhalten. Für Hinterbliebene und Erben ergeben sich daraus...

Altersvorsorge 

Warum Bausparen sich wieder lohnen kann

Bausparverträge werden dank niedriger Darlehenszinsen wieder attraktiver. Richtig eingesetzt, lassen sich Tausende Euro sparen.

Rente 

Endspurt für freiwillige Rentenbeiträge

Viele Versicherte können sich zusätzliche Rentenpunkte kaufen. Wer das noch vor Ende des Jahres tut, kann dabei viel Geld sparen.