KVdR und Tätigkeit als Selbständiger in GmbH

von
Markus

Hallo zusammen,
ich habe eine Frage zur Krankenversicherung der Rentner (KVdR).
Ich (Mitarbeiter einer Handwerkskammer) habe in meinem Beratungsalltag immer wieder mit Handwerkern zu tun, welche die Voraussetzungen für die KVdR grundsätzlich erfüllen. In einigen Fällen sind diese Handwerker Gesellschafter/Geschäftsführer (also im sozialversicherungsrechtlichem Sinn selbständig) und können ihre GmbH nach Renteneintritt (z.B. Regelsaltersrente) nicht abmelden. Grund: die GmbH zahlt als Versicherungsnehmer eine betriebliche Altersrente an den Inhaber. Nun ist meine Frage ob dies als
- selbständige Tätigkeit
- nebenberufliche selbständige Tätigkeit
gewertet wird und welche Auswirkungen dies auf die Möglichkeit der Versicherung in der KVdR hat. Ich meine bei einer nebenberuflichen Selbständigkeit darf man zur KVdR dazu. Bis wann ist den eine selbständige Tätigkeit nebenberuflich, wenn man im Rentenbezug ist?

Experten-Antwort

Hallo Markus,

die Frage ist einschlägig im KV-Recht zu klären. Wenden Sie sich bitte dazu an eine Krankenkasse. Empfehlen würden wir z.B. den Arbeitgeberservice de AOK.

Ob jemand als Rentner kv-pflichtig in der KVdR ist (oder nicht), entscheidet immer der zuständige Träger der GKV.

von
Privat

Hallo Markus,

bei diesem Thema können Sie sich auch an die Krankenkasse KNAPPSCHAFT wenden:

www.knappschaft.de

Viele Grüße

von
W*lfgang

Zitiert von: Techniker
Empfehlen würden wir z.B. den Arbeitgeberservice de AOK.
änzend:

http://www.aok-business.de/tools-service/expertenforum/?perfbd=icinga

Das Forum scheint nun wieder für Alle offen zu sein, eine AG-Kennung konnte ich auf die Schnelle für eine Anmeldung nicht entdecken.

Gruß
w.

von
Markus

Danke für die Antworten. Ich habe es jetzt mal beim AG-Service der AOK probiert.
War gestern noch eine Betriebsnummer notwendig. Heute nicht mehr :-).
Falls jemand den dortigen Verlauf verfolgen will:
http://www.aok-business.de/tools-service/expertenforum/aforum/thema/cforum/forum/thread/52024/themennummer/52024/

von
W*lfgang

Zitiert von: Markus
War gestern noch eine Betriebsnummer notwendig. Heute nicht mehr icon_smile.gif.
Markus,

danke für die Rückmeldung, insofern kann man wieder zu GKV-Fragen dorthin zum Experten-Rat verweisen (denen gingen wohl die Fallzahlen aus? ;-))

Gruß
w.