Lehre + Fachschule

von
Leo46

ich weiss, dass sich die "Bewertung" in letzter Zeit wieder geändert hat.

Konkret: 3 1/2 Jahre Lehre mit Abschluss, später
18 Monate Fachschule (Techniker) Vollzeit mit Abschluss.
Danke und Gruss

von
KSC

Und was wollen Sie nun wissen?

von
Kritikaster

er wollte wissen, ob wir es auch wissen.

von
Wolfgang

Hallo Leo,

berufliche Ausbildungen (klassische Lehre, Fachschule) werden nur noch im Gesamtumfang von 3 Jahren (höher)bewertet. Vorrangig die Zeiten, die keine eigenen Beitragswerte haben (also Fachschule).

Bei Ihnen wird daher die 18-monatige Fachschulzeit zuerst mit max. 75 % bewertet (unterstellt, Ihr Durchschnittswert aus allen Zeiten erreicht wenigstens 100 % - wenn mehr, wird gekappt auf 100). Die 'restlichen' noch zu bewertenden 18 Monate fallen auf die Lehrzeit. Hier werden die ersten vorhandenen Beiträge (meist zwischen 10 und 30 % wert) auf max. 75 % aufgewertet.

Gruß
w.
PS: Das nächste Mal eine Frage direkt dazu stellen ...Sie sehen ja, welch 'heitere' Gesellen 'wir' hier sind ;-)

von
Leo46

(Ich hatte die "Sendetaste zu schnell gedrückt) und wollte dann nicht einen zweiten Beitrag senden.

Danke Wolfgang, Ihre Antwort wie immer: sehrgut.

von
;-)))))

"heitere Gesellen" :-))
wie schön, hier am Morgen etwas heiteres lesen zu können.
Musste mir den Bauch halten vor lachen........
Dank an alle Beteiligten - gewollt oder ungewollt :-)

Experten-Antwort

Der Antwort von Wolfgang ist nichts hinzuzufügen.

von
Richtig gut

Klasse,ich fand den Beitrag von Kritikaster auch richtig klasse.Spontan und humorvoll.Sowas gibt es leider nur noch selten!!!!

Wäre schön, wenn man anstelle des verbitterten rumgezicke was hier oft hersscht,auch mal öfter solche Menschen die noch Humor haben,vorfinden würde.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Aktien: 5 häufige Fehler

Beim Investieren in Fonds und Aktien kann viel schiefgehen. Was hilft, kein Geld zu verlieren.

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir erklären, was die anderen unbedingt wissen sollten.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.